Aufgebraucht #65

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

Hallo Ihr Lieben,

hier die Review zu ein paar Masken, die ich benutzt habe.

#b.e. Routine Holo Babes Holographic Creme Maske: Also ja, das mit dem Holoeffekt ist wahr, sieht aber eher so im Gesicht aus wie als wenn einem schlecht ist. Also ich zumindest fand das wenig attraktiv. Ansonsten ist das eine Crememaske, die aber nicht irgendwie besonders war.

Balea Maske Berry Smoothie, limited edition: Ich weiß gar nicht, warum ich die Limited Edition Masken von Balea immer wieder kaufe. Wahrscheinlich hoffe ich irgendwie, dass mal was anderes drin ist als dicke weiße Creme mit unterschiedlichen Duftnoten. Diese war eine dicke rosa Creme mit Beerenduft. Hat jetzt nicht geschadet, mich aber auch nicht wirklich erfreut.

Balea Hautrein Anti-Pickel Maske: Das ist meine Notfallmaske, wenn meine Haut anfängt zu zicken. In der Regel hilft die frühzeitige Anwendung, um schlimmere Ausbrüche zu verhindern. Enthält Teebaumöl und Salicylsäure, das sind ja bewährte Mittel im Kampf gegen Pickel. Mag zwar den Duft von Teebaumöl nicht so besonders, aber ich mag die Wirkung der Maske, werde ich nachkaufen.

Schaebens Clean & Care Maske: Eine meiner Lieblingsmasken. Sie riecht nach Lakritz. Und ich liebe Lakritz! Daneben finde ich sowohl das Gefühl der Maske auf der Haut angenehm. Pflegend, aber irgendwie leicht. Und sie wirkt tatsächlich reinigend und pflegend zugleich. Ein Gefühl sauberer Haut, aber nicht ausgetrocknet – so würde ich das beschreiben. Da es die Maske nicht im Standardsortiment gibt, habe ich mir ein paar fürs backup gekauft.

alverde Naturkosmetik Hydro Feuchtigkeitsspendende Maske Tag und Nacht: Also normalerweise mache ich mir nach Nutzung einer Maske Notizen, wie ich sie fand. Damit ich – wenn ich die Review dazu schreibe – noch weiß, wie die Maske denn so war. Das habe ich hier nicht gemacht, ich Faultier. Dass ich mich nicht mehr erinnern kann, wie ich die Maske fand, deutet eher auf „nicht weiter bemerkenswert“ hin… Wird also nicht nachgekauft.

Alles Liebe

Julia

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s