Review Wishlist #3

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

Hallo Ihr Lieben,

schauen wir doch mal auf meine Wishlist Nummer 3… (Originalpost hier)

By Terry Paris by lights Eyeshadow Palette: Im Mai wollten wir eigentlich nach Paris fahren… Corona hat uns allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht 😦 Wir wollten dann eigentlich auf September schieben, aber das Hotel hat total rumgezickt, insofern hat das nicht geklappt. War ja dann aber auch gut, denn Paris war im September bereits wieder Risikogebiet und man konnte eh nicht einreisen. Wir waren dann zum Wellnessen im Sauerland. War auch schön 🙂

Die Palette habe ich aber trotzdem gekauft, so eine wunderschöne Palette. Ich traue mich aber kaum, sie zu benutzen, die eingepressten Motive sind so niedlich.

 

Bildergebnis für by terry paris by light

Außerdem würde ich gerne das By Terry Hyaluronic Tinted Hydra Powder ausprobieren, aber ich verweigere es mir noch, ich muss erstmal meinen Pudervorrat etwas reduzieren. Ich bin bis heute standhaft geblieben und habe es nicht gekauft.

Anders beim Charlotte Tilbury Charlotte´s Genius Magic Powder, ebenfalls ein loses Puder. Das habe ich gekauft und bin superenttäuscht. Wenn ich es unter dem Auge verwende und sei es auch mit winzigsten Mengen, dann sehe ich 20 Jahre älter aus. Ist auch egal, mit welchem Concealer, es sieht schrecklich aus. Auf der sonstigen Gesichtshaut funktioniert es top, total flawless, wunderschön. Eigentlich hatte ich gerade bei Charlotte Tilbury erwartet, dass die Produkte insbesondere für erwachsene Haut gut funktionieren. Aufgrund des Preises scheint mir das zu ihrer Zielgruppe zu passen. Außerdem ist das gepresste Puder ein Träumchen. Aber dieses lose Puder… nein, wird nicht nachgekauft.

Bei Concealern hatte ich den Hourglass Vanish Airbrush Concealer im Blick, habe ihn aber nicht gekauft, ich hab einfach noch zu viel. 

Foundation habe ich eigentlich auch noch mehr als genug, aber die Missha BB Cream habe ich dann trotzdem irgendwann gekauft. Habe sie aber noch nicht wirklich viel benutzt. Während dieser langen Homeoffice-Phase schminke ich mich schon (viele Videokonferenzen), aber versuche eher Sachen aufzubrauchen, die ich nicht so 100% super finde. Also die, die nicht so eine lange Haltbarkeit haben zum Beispiel.

Jeffree Star X Shane Dawson Conspiracy Palette: Hatte damals gesagt, dass ich die sofort bestelle, wenn die mal irgendwann zu Douglas kommt. Ich war damals so angefixt durch die die Youtube-Serie der beiden. Mittlerweile ist der Hype bei mir etwas verflogen und insofern habe ich die Palette auch nicht bestellt bei Douglas. Glaube nicht, dass ich sie noch kaufe, mittlerweile finde ich die Farbstory auch ein bisschen seltsam.

Ich liebe Wayne Goss und hätte wirklich gerne das Wayne Goss The Eye Set. Es kostet bei Beautylish 130 Dollar. Plus Steuern. Mittlerweile hat Wayne Goss ja auch Makeup rausgebracht. Alles leider nur bei Beautylish. Glaube nicht, dass ich da bestellen werde, das ist mir einfach zu umständlich und zu teuer.

Gleiches gilt auch für die Tati Beauty Textured Neutral Volume 1 Eyeshadow Palette. Kann man nur in den USA bestellen, was dann wieder Steuern und Zoll mit sich bringt. Ist es mir nicht wert.

Gekauft habe ich aber (ganz unproblematisch) die NARS Afterglow Eye Palette. Ich stehe ja in letzer Zeit total auf NARS Paletten und auch diese enttäuscht mich nicht. Ist viel in Gebrauch bei mir.

Das Inglot Duraline habe ich ebenfalls gekauft, das ist ein Mixing Medium für Pigmente, es ist wirklich richtig gut. Habe sowohl Pigmente von Mac als auch von Nyx, mit beiden funktioniert es gut. Auch zum Auffrischen der Colourpop Supershock Shadows kann man es gut benutzen, die trocknen ja doch ziemlich schnell aus.

Rutscht gut ins neue Jahr! Es kann ja nur besser werden als das alte Jahr! 🙂

Alles Liebe

Julia

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s