Sephora Haul München Juni 2020

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

Hallo Ihr Lieben,

im Sommer war ich eine Woche in Bayern, auch zwei Tage in München. Ein bisschen Shopping musste natürlich sein.

Bei Sephora war so viel gutes Zeug im Sale, da musste ich zuschlagen.

Unter anderem dieses Sunday Riley Starter Kit Vol. 2, es enthält vier Produkte in Minigröße: Good Genes (ein Fruchtsäurepeeling), CEO (Vitamin C Serum), Luna (Öl für die Nacht mit Retinol) und Tidal (ein Moisturiser). Bin gespannt, ob irgendwas davon so gut ist, dass es meine bisherigen Lieblinge schlägt.

Ebenfalls im Sale war das Set mit der erborian Black Scrub Mask und der erborian Bamboo Waterlock Mask. Die schwarze Maske hatte ich noch nicht, die Bamboo Maske schon und ich fand sie toll. Eigentlich mag ich die gesamte Bamboo Reihe von erborian. Und die CC und BB Cremes… Wenn ich so drüber nachdenke, war eigentlich schon mal was Doofes bei erborian dabei?

Zwei Tuchmasken, ebenfalls aus Sale- Regal: Caolion Magic Black Powder Sheet Mask und die Tonymoly I´m Acerola Mask Sheet. Wären mir beide mit Normalpreis viel zu teuer gewesen. Ich glaube, die Masken von Tonymoly sind mittlerweile bei 5,99 € im Normalpreis…

Leider nicht im Sale, sondern im Sommer noch recht neu im Sephora: Skincare von Ole Henriksen! Nachdem USA-Youtube schon seit Monaten über den Ole Henriken Banana Bright Face Primer spricht, fühlte ich mich sehr geinfluenct, also her mit dem Zeug… Dazu noch das Ole Henriksen Let´s get luminous Brightening Essential Set mit Truth Serum, C-Rush Brightening Gel Creme und Banana Bright Eye Cream. Für umsonst gab es noch Pröbchen: Ole Henriksen Glow2OH Dark Spot Toner und Ole Henriksen Sheer Transformation Perfecting Moisturizer.

Make Up Forever Let´s Gold Eye Palette: Diese Palette war um die Hälfte runtergesetzt und da ich noch nie Lidschatten von Make Up Forever hatte und das Farbschema meinen Alltagslooks entgegenkommt… Die Lidschatten sind in Ordnung, aber irgendwie hatte ich mir von so einer Marke mehr erwartet. Sie sind nicht schlecht pigmentiert, lassen sich auch leicht verblenden, aber irgendwie fehlt ihnen das besondere Etwas, das ich für diesen Preis schon erwartet hatte. Ich benutze sie ab und zu, sie inspiriert mich aber nicht dazu, nach weiteren Paletten von MUF zu schauen.

Ich liebe die Lipliner von Charlotte Tilbury, so weich, so schön, so wunderbar. Und auch wenn diese nicht im Sale waren – zwei neue Farben. Charlotte Tilbury Lip Cheat Lipliner Pink Venus und Charlotte Tilbury Lip Cheat Lipliner Iconic Nude

Alles Liebe

Julia

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s