DM Haul Oktober 2020

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

Hallo Ihr Lieben,

ah, im Oktober wurde es hier so richtig Herbst und ich finde, ich habe in weiten Teilen so richtige Herbstsachen gekauft.

Zwei Duftkerzen der Eigenmarke: Profissimo Gebrannte Mandeln Duft-Glas und Profissimo Apfel-Zimt-Duft-Glas. Sowie eine Packung Profissimo Iced Berries 6-Stunden-Duft-Lichte.

Seit einiger Zeit benutze ich einen Diffusor, um meine Raumluft zu verbessen. Man kann also einfach Wasser reintun, um die Luft zu befeuchten, man kann aber auch ein paar Tropfen Duftöl dazugeben. Auch DM hat seit einiger Zeit solche Duftöle, passend zur kalten Jahreszeit Profissimo Parfum-Öl Zimt.

Auch beim Baden und Duschen geht es um schöne Düfte… Balea Kräuterbad Lavendel und Weleda Vitalisierungsdusche Sanddorn. Lavendel ist für mich der Entspannungsduft Nr.1.

Ansonsten habe ich eher meinen Bestand aufgefüllt:

Die Balea Mizellen Reinigungstücher sind aus der Drogerie noch meine liebsten, weil sie wirklich gut das Makeup abnehmen und keine Hautirritationen hervorrufen (anders Bebe – schrecklich).

Ein paar Sachen im Nachkauf: ebelin Nagellackentferner acetonfrei, ebelin Nagellackentferner express und ebelin Nagellackentfernerpads acetonfrei. Die Pads nehme ich vor allem gerne ins Reisegepäck, da kann nichts auslaufen. Und auf den ebelin Nagellackentferner express will ich gar nicht mehr verzichten, damit geht Nagellack ruckzuck ab. Für die Zehen ist das allerdings etwas unpraktisch, da brauche ich noch normalen Entferner. 🙂

Ich benutze immer Überlack, damit verlängert sich die Haltbarkeit doch deutlich. Einer, der mir gefallen hat und den ich nachkaufe: Catrice sleep proof Top Coat. Und man kann ja auch mal was Neues ausprobieren… essence ultra quick dry top coat.

Ich hasse Haarkuren und Conditioner zum Ausspülen, ich bevorzuge Leave-In Produkte. So wie das hier: Glisskur Total Repair Express-Repair-Spülung. Ist mir auch relativ wurscht, welche Sorte, unterscheiden sich meiner Meinung nach nicht.

Und um das Herbst-Wohlfühl-Paket abzurunden noch drei Masken, die ich allesamt schon getestet habe und gut fand: Neutrogena Cellular Boost Hydrogel Maske, Garnier SkinActive Schwarze Tuchmaske (die Sorte mit schwarzer Alge gegen vergrösserte Poren) und die Garnier Skinactive Hydrabomb Tuchmaske Nacht.

Was sind Eure Herbst-Lieblingsprodukte?

Alles Liebe

Julia

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s