L´Occitane Haul

Schön, dass Du da bist!

Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

 

Hallo Ihr Lieben,

eine Firma, bei der ich regelmäßig einkaufe und auch ein paar Lieblingsprodukte habe, ist „L´Occitane En Provence“. Die Firma bevorzugt natürliche Produkte aus nachhaltigem Anbau, von denen ein Viertel bereits biozertifiziert ist. Ich mag die hochwertigen ätherischen Öle, die in den Produkten verarbeitet sind und die diesen einen wunderbaren Duft verleihen.

Es gibt in der Innenstadt von Bonn auch einen Laden mit wirklich netter und fachkundiger Beratung, aber diesmal war ich online unterwegs und habe neulich einen Großeinkauf gemacht, gab deutliche Rabatte auf viele Produkte. Alles kam sehr hübsch verpackt in einer wunderschönen Box.

Was sich bei L´Occitane wirklich lohnt, sind die Sets wenn sie aus dem Sortiment gehen sollen, dann sind sie deutlich runtergesetzt und die Sets sind eh meistens schon etwas günstiger. Oft enthalten sie in Teilen die kleinen Größen, für mich total praktisch zum Reisen. Außerdem eignen sich die Sets super zum Verschenken, da sie meistens in einem hübschen Täschchen oder einer niedlichen Box verpackt sind. Außerdem finden sich auf der Startseite oft besondere Aktionscodes, die sich lohnen können.

 

Diese Immortelle-Gesichtspflegereihe möchte ich ausprobieren, klingt irgendwie gut. Leichtes Anti-Aging, die Immortelle (eine Pflanze) zeichnet sich wohl durch besondere Langlebigkeit aus.

Alles Minis im Täschchen, verlinkt sind die Originalgrößen. Man konnte hier im Rahmen des Angebots „Ihre Précieuse-Pflegeroutine“ fünf Minis wählen, das Täschchen gab es dazu und das Ganze dann für 17,40 €. Da allein schon die Mini-Créme einen Wert von ca. 10 Euro hat, kann man da nicht meckern.

Immortelle Gesichtswasser (30 ml, in der Größe gibt es das wohl nicht mehr, die 50 ml-Version kostet 6,50 €)

Immortelle Reinigungsöl (30 ml, gibt es so nur mit 200 ml für 22 €)

Immortelle Anti-Aging Crème Précieuse (8 ml, gibt es so nur mit 50 ml für 52 €)

Karité Ultra Riche Lippenbalsam (3 ml, gibt es so nur mit 12 ml für 8,50 €)

Karité Handcreme Vanillebouquet (10 ml, gibt es so nur mit 30 ml für 8 €)

 

„Erfrischendes Verbene Täschchen“

Verveine oder auf deutsch Verbene oder Eisenkraut riecht sehr frisch, meine Mutter steht total auf diese Reihe, insofern bekommt sie dieses Set. Einfach so zwischendurch. Meine Mutter fand die Idee des verordneten Nettseins am Muttertag immer total doof und sie will auch nichts zum Muttertag. So erhält sie eben zwischendurch mal ein Blümchen oder eine kleine Aufmerksamkeit, die ihr zeigt, dass ich an sie denke und wie dankbar ich bin, dass sie meine Mama ist. Außer am offiziellen Muttertag. Da bekommt sie nichts. Ich glaube, sie würde mich virtuell schlagen, wenn ich ihr an diesem Tag völlig überteuerte Blumen per Fleurop schicke.

Enthalten sind:

Verbene Körpermilch (50 ml, gibt es so nur mit 70 ml für 9,50 oder mit 250 ml für 24 €)

Verbene Duschgel (50 ml, gibt es so nur mit 70 ml für 5,50 €, 250 ml für 15 € oder mit 500 ml für 25 €)

Das hatte ich selber schonmal, das ist so erfrischend morgens unter der Dusche. Herrlich.

Verbene Eau de Toilette (10 ml, gibt es so nur mit 100 ml für 50 €)

Verbene erfrischende Handcreme (10 ml, gibt es so nur mit 30 ml für 8 € oder 75 ml für 16 €)

Das ist für mich ein absolutes Nachkaufprodukt im Sommer. Da hat man ja nicht so Lust auf dicke, fette Handcremes. Diese ist leicht, erfrischend und pflegt trotzdem.

Verbene Seife: die gibt es so gar nicht zu kaufen, die kleinen Seifen kosten aber in der Regel so 4 bis 5 Euro bei L´Occitane.

Gesamtpreis: 19 Euro bei einem Einkauf ab 45 Euro. Na, das hab ich ja geschafft.

 

 

img_6170

Und hier noch ein paar Sachen, die mich interessiert haben:

 

Aqua Réotier erfrischendes Feuchtigkeitsspray (50 ml, 12 €)

Karité Gesichtsspray (50 ml, Normalpreis: 12 €, war runtergesetzt auf 8,40 €)

Wen überrascht es jetzt, dass ich Gesichtssprays gekauft habe? 🙂 Aber mal Spaß beiseite, ich hatte schon Pump-Gesichtssprays von L´Occitane, da fand ich das Produkt an sich super, der Sprühkopf war aber eher so mittel bis schlecht. Das sind nun keine Pumpsprays, vielleicht finde ich die besser.

Immortelle Reinigungsschaum (50 ml, 9 €)

… als Ergänzung zu meiner Test-Pflegeroutine.

Mandelkörperpeeling (50 ml, 10,50 €)

Karité Flüssigseife Verbene (500 ml, 18 €)

Duftsäckchen Verbene (35 g, Normalpreis: 7,50 €, war runtergesetzt auf 4,50 €)

Das packe ich noch mit rein in das Verbenetäschchen für meine Mama.

 

Fünf Pröbchen gab es noch dazu:

Aqua Réotier ultra-feuchtigkeitspflegendes Gesichtsgel

Immortelle Augenbalsam

Crème Precieuse

Pivoine Pure mattierende Fluid

Pivoine Sublime hautperfektionierendes Serum

 

 

 

Täschchen mit neun Minis

Immortelle Reinigungsöl (30 ml, gibt es so nur mit 200 ml für 22 €)

Immortelle Jugend-Elixier Divine Gesichtsöl (4 ml, gibt es nur mit 15 ml für 49 € und 30 ml für 86 €)

ergänzt meinen Pflegeroutinen-Test

Karité Ultra Riche Lippenpflegestift (2 g, gibt es so nur mit 4,5 g für 8 €)

Karité Seife Milch (50 g, gibt es so nur mit 100 g für 6 €)

Karité Duschöl (35 ml, gibt es so nur mit 250 ml für 18 €)

Körpermilch Kischblüte (35 ml, gibt es so nur mit 75 ml für 8,50 € oder 250 ml für 24 €

Handcrème Kirschblüte (10 ml, gibt es so nur mit 30 ml für 8 € oder 75 ml für 16 €)

Karité Fußcrème (10 ml, gibt es so nur mit 30 ml für 8 €, 75 ml für 16 € oder 150 ml für 23 €)

Pivoine Flora Eau de Toilette (5 ml, gibt es so mit 75 ml für 50 €)

davon werde ich das eine oder andere sicherlich noch verschenken, ist immer ein nettes Mitbringsel für Schwestern, Freundinnen, Teenagernichten…

 

So, und was soll ich Euch sagen, das ganze Täschchen gab es umsonst. Auf der Rechnung ist der Wert nur zur Info mit 43 Euro beziffert. Und ich hab mal gar nichts dafür bezahlt. Gab auf der Startseite einen Code, gestaffelt nach Einkaufswert konnte man dann eine bestimmte Anzahl von Minis umsonst dazu bestellen.

 

 

Also, vergesst nicht, nach den Codes zu schauen, wenn Ihr mal online bei L´Occitane einkauft, da kann man meiner Meinung nach tolle Schnäppchen machen.

Alles Liebe

Julia

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s