Review – Urlaub an der Algarve – Shopping bei KIKO Cosmetics

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

Hallo Ihr Lieben,

in meinem Algarve-Urlaub war ich doch relativ viel shoppen, gab ein paar wirklich schöne Malls in der Gegend. Unter anderem war ich auch bei KIKO Cosmetics, hier der urspüngliche Haul:

Urlaub an der Algarve – Shopping bei KIKO

KIKO Daily Protection BB Cream

Die ist gerade in meinem Project Pan, weil sie jetzt wirklich mal aufgebraucht werden muss. Ich mag sie wirklich sehr gern, leichte bis mittlere Deckkraft, einfach aufzutragen, die Farbe passt und die Haltbarkeit ist wirklich gut.

KIKO Face Make Up Fixer

Die Idee, ein Fixingspray nicht als Pumpspray, sondern als Dauerspray zu haben, fand ich gut. Richtig einnebeln ohne dauernd zu drücken. Aber es blieb hier bei der tollen Idee, die Umsetzung von KIKO fand ich nicht so gelungen. Der Nebel ist so fein, dass man ihn fast gar nicht fühlt und er kaum die Haut benetzt. In der Wirkung fand ich es auch nicht überragend. Ist schon lange aufgebraucht.

KIKO Smart Fusion Lipstick

Mist, irgendwie habe ich den aus dem Blick verloren. Lippenstifte kann man ja nicht ewig aufheben. Aber er ist noch tadellos, sieht gut aus und riecht auch gut. Ich nehme ihn mal ins Project Pan, die Farbe 405 ist ein universell einsetzbares rotbraunes Nude, das ist eigentlich ganz schön.

KIKO Water Eyeshadow

Das war der zweite dieser Art in der Farbe 218, ein goldiges Peach, eigentlich sehr schön. Ich benutze Einzellidschatten viel zu selten, muss da mal einen Schwerpunkt drauf legen.

Alles Liebe

Julia

 

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s