DM Haul Mai 2020

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

img_2623

Hallo Ihr Lieben,

auch in der Isolation kann man ja bei DM einkaufen. Ich tue das mittlerweile hauptsächlich online, obwohl die Drogerien ja geöffnet haben. Aber sich ohne Not ins Getümmel zu stürzen versuche ich definitiv zu vermeiden.

Auf „gut Glück“ habe ich somit zwei der noch relativ neuen Catrice Matt Pro Ink Non-Transfer Liquid Lipsticks gekauft.

Die Farbe „050 My Life – My Decision“ ist dabei total in meiner Komfortzone, ein Rosenholzton. „080 Dream Big“ ist etwas kräftiger, so eine Art rosenrot. Hab auch schonmal aufgetragen, mit dem Applikator lässt sich das schnell und einfach machen und das Produkt trocknet dann recht schnell an. So einen richtigen Tragetest kann ich ja im Moment nicht machen, lange Bürotage fallen ja aus. Und zu Hause ist es irgendwie nicht dasselbe. Aber im ersten Eindruck kein schlechtes Produkt. Und da von Catrice auch recht günstig.

img_2626

Eigentlich hatte ich mir ja einen Foundation-Kaufstopp auferlegt, ich hab halt viel und will erstmal ein paar Sachen aufbrauchen, bevor sie schlecht werden. Da ich mich mittlerweile auch im Home Office wieder schminke (die Web-Konferenz-Plattform läuft stabil, so machen wir auch viele Videokonferenzen und Videocalls), läuft es auch ganz gut mit meinen Aufbrauch-Vorsätzen. Trotzdem war eine neue Foundation nicht notwendig, ich konnte aber nicht widerstehen, sie steht einfach schon zu lange auf meiner Wishlist.  Es handelt sich um die Missha Perfect Cover BB Cream. Diese soll ein tolles Hautbild machen, gut halten und die Haut dabei auch noch pflegen. Klingt perfekt. War mir unsicher bei der Farbe, habe jetzt natural beige genommen, das könnte vielleicht etwas zu kühl sein für meinen Hautton, wir werden sehen. Die BB Cream kommt in einer Tube mit Pumpspender, mag ich.

Gesichtssprays habe ich eigentlich auch genug im Vorrat, aber diese beiden Neuheiten durften mit: Aus der neuen Reihe das trenditup sensitive anti-red & anti-itch spray. Klar, warum mich das angesprochen hat – Anti-Rötungen. Und dann noch zum Testen das trenditup Expert Fixing Spray. Derzeit eigentlich nicht ganz so notwendig, die langen Bürotage ohne Zeit und Gelegenheit zum Fresh-Up entfallen ja, aber naja.

In die Badewanne gehe ich in diesen Selfcare-Zeiten doch wieder häufiger und ich liebe Wassermelonen, da kommt das Balea Badesalz Wassermelone gerade recht. Ich packe immer zwei Beutelchen in die Wanne, bei einem ist der Duft doch immer recht lasch.

Ein noch recht neues Ampullenserum, das Balea Aqua Express Shot. Soll angeblich einen Sofort-Effekt haben. Beim ersten Bestellversuch ist die Glasampulle leider zu Bruch gegangen, jetzt ist sie zum Glück heil hier angekommen und wird sich bald auf meinem Gesicht entfalten dürfen und Feuchtigkeit spenden.

Und noch drei Tuchmasken…. da ich in der Selfcare-Phase doch recht viel aufbrauche, durften auch endlich zwei koreanische Masken von Benton bei mir einziehen. Benton Aloe Soothing Mask Pack und Benton Goodbye Redness Centella Mask Pack.

Und die recht neue L´Oréal Paris Aufpolsternde Maske Revitalift Filler. „ultradünne Tuchmasken-Technologie aus Japan“ und „konzentrierte Hyaluronsäure“ klang für mich sehr ansprechend.

So, das waren die Online-DM-Einkäufe im Mai. Macht Ihr eigentlich wie ich mehr Selfcare in diesen Zeiten?

Alles Liebe

Julia

 

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s