Douglas Haul Februar 2020

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

img_2304

Hallo Ihr Lieben,

zwei Produkte nur. Fast ein „no buy“, aber zumindest ein „low buy“. Aber es sind zwei Produkte, die ich wirklich wirklich wirklich haben wollte und die auch nicht ganz so günstig sind.

Ich bin ja eigentlich ein Pudermädchen, experimentiere ja aber auch mit Cremeprodukten. Ein Bronzer fehlte mir noch in dieser Kategorie und nachdem ich irgendwie nirgends den Chanel Tan de Soleil bekommen habe, habe ich mich spontan für den Perricone MD No Makeup Bronzer entschieden. Habe von dieser Marke bereits die No Makeup Serum Foundation und den No Makeup Lipstick. Die Sachen sind insofern besonders, dass sie tatsächlich für einen No Makeup Look stehen, man sieht also eigentlich ungeschminkt aus, aber irgendwie schöner. Die Haut ist ausgeglichen und hat einen schönen Ton, aber es ist halt nicht alles abgedeckt, so dass es sehr natürlich aussieht. Außerdem enthalten die Produkte alle eine Pflegekomponente, Perricone MD ist ja eigentlich eine Skincare-Marke.

img_2310

Was auch noch mit musste war die NARS Summer Lights Face Palette. Seit ich mit die Hot Nights Face Palette gekauft habe, stehe ich total auf NARS Lidschatten. Die Farben sind so perfekt schmeichelnd für den Teint und extrem leicht zu verblenden. Das Schminken geht damit superschnell, die Farben sind alltagstauglich, so dass ich die Palette wirklich viel benutze und sie auch mein allerliebster Reisebegleiter ist. Also musste auch die Summer Lights her, die noch ein etwas anderes Farbschema hat als die Hot Nights Palette.

Ich bin jedenfalls ganz zufrieden, dass ich so gezielt gekauft habe.

Alles Liebe

Julia

 

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s