Aufgebraucht #34 – hej organic

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

 

Hallo Ihr Lieben,

Hej Organic gibt es noch nicht so ewig im DM und natürlich musste ich ein paar Sachen ausprobieren. „Organic“, sprich Naturkosmetik und dazu noch nach eigenen Angaben vegan, nachhaltig und fair gehandelt. Hauptwirkstoff soll hier „Cactus“ sein.

Hej Organic finde ich als Marke und Idee ganz gut, bislang fand ich aber nicht alle Produkte total überzeugend, hatte mir ein Travelset mit verschiedenen Sachen gekauft und auch noch das eine oder andere nebenbei. Legen wir mal los.

Hej Organic Tuchmaske: Der Duft ist schön, das Material leider viel zu dick und steif, Pflegewirkung war ok, mehr wars aber auch nicht. Kein Nachkauf.

Hej Organic Face & Décolleté Ghassoul Mask: Das ist ein Pulver, das man entweder mit Wasser oder mit dem Hej Organic Face Tonic anrührt und sich dann ins Gesicht und auf das Décolleté klatscht. Die Maske trocknet hart an, ist aber in der gefühlten Wirkung nicht allzu heftig. Nach ein paar Minuten fing allerdings insbesondere mein Dékolleté so fies an zu jucken, dass ich die Maske abgewaschen habe. Alles knallrot, alles juckte, sehr fies. Keine Kaufempfehlung. Gibt es nach meiner Recherche aber eh nicht einzeln, sondern nur im Set.

Hej Organic Face Cream: Für meinen Geschmack ist die Textur zu schwer, für meine Haut ist das fast ein bisschen zu reichhaltig, sie hinterlässt auf meiner öligen Mischhaut einen speckigen Glanz. Also für mich kein Nachkauf.

Hej Organic Body Splash: Da ich den Geruch total gern mag, fand ich das Bodyspray sehr angenehm und erfrischend. Würde ich nachkaufen.

Hej Organic Face Tonic: Hier gilt das Gleiche – Geruch toll und sehr erfrischend, meine Haut hat es gut vertragen, dieses habe ich tatsächlich schon nachgekauft, es wartet in der Schublade auf seinen Einsatz.

Hej Organic Multimasking-Set mit drei verschiedenen Masken, eine cremige, reichhaltige für die Partie unter den Augen, eine Ghassoul-Maske für die T-Zone und irgendwas, was auf den Wangen dann den Glow hervorbringen soll. Sind drei kleine Tübchen à 10 ml, reicht für ein paar Anwendungen. Ich mag ja den Hej Organic Geruch sehr gern, ist aber bestimmt Geschmacksache. Die Wirkung ist angenehm, kann da gar nichts meckern. Die einzelnen Masken sind alle sehr mild, da gibt es sicherlich heftigere Tonerdemasken. Alles in allem: gefällt mir. Zum Probieren sind diese kleinen Tübchen auch ganz nett, aber zum Nachkaufen ist mir das dann doch zu viel Müll.

Also: alles in allem mehr Schatten als Licht, das einzige, was ich schon nachgekauft habe, ist das Tonic, das Bodyspray fand ich gut, ansonsten hat mich diese „Testserie“ nicht so überzeugt, dass ich noch andere Sachen von Hej Organic kaufen müsste. Für mich persönlich gibts da Besseres.

Alles Liebe

Julia

 

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s