#glamourshoppinweek Douglas Haul Oktober 2019

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

img_1802.jpg

Hallo Ihr Lieben,

da ich ja schon was gekauft hatte bei Douglas fiel der Einkauf im Rahmen der #glamourshoppingweek nicht ganz so umfangreich aus. Aber ich hatte bereits zwei Sachen im Körbchen, auf das dritte habe ich gelauert, dass es bei Douglas ins Programm kommt und das vierte ist aus Versehen so mit reingerutscht 🙂

Also: den Elizabeth Arden Eight Hour Cream Lip Protectant Stick habe ich für meine Mama zu Weihnachten gekauft, ist ihr absoluter Lieblings-Lipbalm, aber selber würde sie sich den nie kaufen. Meine Mama ist zwar allen gegenüber großzügig, bloß sich selber gönnt sie kaum etwas. Kennt Ihr das? Ich habe den auch sowohl in Stickform als auch im Döschen und liebe die Produkte. Seitdem ich auf diese gewechselt bin sind meine Lippen nie mehr so trocken und rissig wie früher zu Labello-Zeiten. Ich meine schon, dass es in diesem Segment enorme Qualitätsunterschiede gibt.

Im Körbchen war auch schon das NYX Bare With Me Multitasking Spray. War lange ausverkauft, aber jetzt war es wieder da. Habe aus der Reihe schon den Hydrating Jelly Primer und den Tinted Skin Veil. Den Primer mag ich gern, auch mit anderen Foundations funktioniert er gut und er spendet wirklich gut Feuchtigkeit. Bei dem Tinted Skin Veil gefällt mir der Unterton für meine Haut nicht ganz so gut, die Deckkraft ist sehr leicht, aber es gibt viele Tage an denen ich genau das mag. Nun noch das Prime, Set und Refresh Spray.

Gelauert habe ich auf die diesjährige Holiday Palette von Hourglass. Und sie kam noch pünktlich zur glamourshoppingweek zu Douglas. Bei diesen hohen Preisen lohnt sich der Rabatt doch immer noch mehr 🙂 Hier also die Hourglass Ambient Lighting Edit Ghost Palette. Habe schon die normale Dreier- und Sechser-Palette und die rosafarbene aus der letzten Holiday Collection. Und ich liebe sie. Die Puder sind so besonders und lassen sich mit nichts vergleichen, was ich sonst so schon jemals getestet habe. Insofern schaue ich auch nicht darauf, ob irgendwelche Puder doppelt sind. Ist mir egal, ich will sie alle haben. Diese enthält nun: Finishing Powder Dim Light, Finishing Powder Diffused Light, Strobe Powder Iridescent Strobe Light, Bronzer Eternal Bronze Light, Strobe Blush Iridescent Rose, Blush Sublime Flush.

Wie schön dieser Blush unten in der Mitte ist… bin gespannt, wie er auf der Haut wirkt, aber Hourglass hat mich noch nie enttäuscht, insofern bin ich optimistisch.

img_1810

Und so reingerutscht ist die Physicians Formula Butter Eyeshadow Palette Tropical Days. Ich glaube jeder kennt und liebt den Butter Bronzer und insofern ist es ja clever, die „Butter“-Reihe zu erweitern. Die Blushes, die vor einer Weile rausgekommen sind, fand ich eher enttäuschend. Habe „Natural Glow“ und „Plum Rose“, beide kann man auf meiner Haut kaum sehen und wenn ich schichte, wird die Textur echt doof. Da hatte ich mehr erwartet. Aber die Lidschattenpalette Tropical Days (gibt noch eine andere: Sultry Nights) bekommt eine echte Chance. Vielleicht darf sie mit in den Urlaub, mit den vielen Brauntönn in matt und schimmernd und den beiden schimmernden Tönen lila und petrol scheint sie mir ziemlich ausgewogen, sowohl alltagstauglich, aber auch für Abendmakeups intensivierbar. Sie riecht wunderbar, so wie der Bronzer. Den Applikator da drin hätte man sich sparen können. Meiner Meinung nach.

img_1806

Wartet Ihr auch manchmal auf Rabattaktionen, um dann „zuzuschlagen“?

Alles Liebe

Julia

 

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s