Aufgebraucht #32

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

Hallo Ihr Lieben,

ein Griff in die Aufgebraucht-Tüte…

Die Balea Erfrischende Reinigungstücher 3 in 1 begleiten mich auf Reisen. 10 Stück sind jeweils drin. Sind zwar nicht die allerbesten Lieblingsreinigungstücher, aber sie sind in Ordnung und machen ihren Job. Werden also dauernd nachgekauft.

Das 183 days by trenditup Porefilter + Mattifying Spray fand ich überraschend gut hinsichtlich Haltbarkeit. Das einzige, was mich ein wenig gestört hat war der penetrant süßliche Geruch. Der allerdings auch schnell nach dem Aufsprühen verflogen ist. Nachkaufen ist ja bei 183 nicht so einfach. Aber in der nachfolgenden Kollektion war ebenfalls ein Sprayset im Häschendesign (diesmal in pink und rosa), das habe ich natürlich gekauft. Wartet aber noch in der Schublade.

Das sinnloseste Produkt des Monats ist sicherlich der Catrice Aqua Ink Lipliner. Ultra Longlasting hörte sich für mich erstmal toll an und die Idee, einen Lipliner wie einen Filzstift zu bauen – hm okay. Aber der Stift funktioniert ausschließlich auf trockenen Lippen ohne Primer oder Balm. Und das ist für mich nicht nützlich. Bevor ich Lippenstift auftrage, peele ich meine Lippen und pflege sie. Die kugelförmige Filzstiftspitze des Liners war dann auch nach ein paar Versuchen total verklebt und ich konnte den Stift nicht mehr nutzen. Rausgeschmissenes Geld.

Die L´Oréal Glow Maske Tonerde Absolue mochte ich sehr. Sie ist für eine TOnerdemaske recht mild, hat aber einen deutlich positiven Effekt auf mein Hautbild und ich konnte sie häufig anwenden, ohne dass sie meine Haut ausgetrocknet hat. Daneben riecht sie frisch nach Yuzu. Hab sie schon auf meiner Einkaufsliste.

Und die Sol de Janeira Bum Bum Cream – was soll ich sagen: absolutes Lieblingsprodukt. Pflegt toll und riecht göttlich. Der einzige Haken: sie ist leider nicht ganz so günstig, aber mir ist es das wert. Gönnung.

Was gönnt Ihr Euch so?

Alles Liebe

Julia

 

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s