Marionnaud Straßburg Haul

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

img_0853

Hallo Ihr Lieben,

Den Namen Marionnaud hatte ich bislang immer nur bei meinen Blogschwestern aus der Schweiz immer mal wieder gelesen, aber selber dort eingekauft habe ich noch nie. In Straßburg gibt es gleich mehrere Filialen, viele davon mit einem guten Angebot an Behandlungen. Habe mir direkt bei mir um die Ecke vom Hotel erstmal eine Gesichtsbehandlung gebucht. Nach einem aufgrund meines mittlerweile sehr eingetrockneten Französisch holprigen Vorgespräch konnte ich mich aber entspannt zurücklehnen und die Behandlung genießen. (60 Minuten haben übrigens 69 € gekostet)

Und da es gerade an diesem Tag 30% Rabatt gab wenn man drei Produkte kauft….

Den „IOMA porenverfeinernden Reinigungsschaum“ hat die Kosmetikerin in der Behandlung benutzt. Die Marke kenne ich gar nicht, sie wirkt auf mich ziemlich clean, enthält z.B. keine Mineralöle und keine Silikone. Der Duft ist zurückhaltend. Das Produkt kommt schon als Schaum aus der Flasche, ich verwende es als zweiten Reinigungsschritt, nachdem das ganze Makeup runter ist (Normalpreis: 30,99 € / 150 ml).

Und dann etwas, was ich schon ganz lange haben wollte: das „Shiseido Ultimune Power Infusing Concentrate“. Das ist eine „energieaktivierende Essenz“, sie soll die hauteigenenen Abwehrkräfte stärken. Die Haut soll weicher, geschmeidiger werden und von innen heraus leuchten. Also Glow-Alarm 😀 (Normalpreis: 103,99 € / 30 ml)

Und zu guter Letzt noch eine Tuchmaske einer mir ebenfalls unbekannten Marke: die „Qiriness Radiance Booster Mask“ für normal 4,99 €.

Insgesamt habe ich 42 € Rabatt bekommen, das lässt sich doch hören.

Und noch ein bisschen Straßburg: natürlich war ich auch am Europaparlament. Man kann von der Altstadt gut zu Fuß laufen, ist auch nicht nur Straße, die Route lässt sich so wählen, dass man zwei Parks durchläuft. Aber auch mit der Straßenbahn oder mit dem Fahrrad kommt man hin.

Besichtigt habe ich das Parlament nicht, es gibt nur bestimmte Zeiten, in denen es Zutritt gibt. Hatte mich natürlich nicht vorher schlau gemacht 😀 So bin ich nur außen rum gelaufen, alles grün und am Wasser, es war herrliches Wetter- so lässt es sich aushalten.

Auf dem zweiten Bild ist das Gebäude des Europarats zu erkennen.

Und was man in Straßburg natürlich haben muss: Macarons. Köstlich zart und lecker… ein Gedicht. Es gibt viele wunderbare Patisserien, Feinkostgeschäfte und Weinhändler in den kleinen Nebengassen der Altstadt. Wunderbar, hier zu stöbern.

Straßburg ist eine Reise wert!

Alles Liebe

Julia

img_0850.png

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s