Douglas Haul August 2019

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

img_0916.jpg

Hallo Ihr Lieben,

auch im August gab es einen 20% Rabattcode bei Douglas. Ich frage mich gerade, ob ich schon jemals bei Douglas ohne Rabattcode gekauft habe… Also: immer schön die Augen offen halten 🙂 Aufgeführt habe ich aber die Douglas-Originalpreise zur Orientierung.

Auf meiner Wunschliste standen auf jeden Fall Skincareprodukte von Origins, so langsam bin ich ein echter Fan. Angefangen hatte ich mit einer Maske, dann noch eine Maske, ein Moisturizer… und ich bin sehr angetan. So mussten nun weitere Sachen aus der Original Skin Serie mit. Diese Serie scheint mit vor allem geeignet für Mischhaut, da sie sowohl mattierend als auch sebumregulierend und porenverfeinernd wirken soll, aber gleichzeitig auch feuchtigkeitsspendend ist. Und ein bisschen Anti-Age ist auch enthalten. Den Matte Moisturizer hatte ich bereits gekauft, nun auch noch der Rest aus der Serie…

Retexturizing Mask with Rose Clay: Rosa Tonerde. Muss ich noch mehr sagen? 🙂 Ich habe die Maske schon einmal benutzt, sie riecht angenehm leicht nach Kräutern. Sie enthält Kugeln aus Jojobaölwachs, hoffe, das ist richtig, vielleicht heißt es auch nur Jojobawachs. Origins spricht von „Jojobabeads“, was Douglas dann auch folgerichtig in „Jojobaperlen“ übersetzt 😀 Aber egal, jedenfalls ist das ja ein Trend, diese „Perlen“ als sehr sanftes Peelingprodukt hinzuzufügen. Kein Mikroplastik, keine scharfkantige Walnussschale, kann man machen. Die Maske ist für eine Tonerdemaske mild, macht aber eine sehr, sehr schöne Haut. First Impression – bestanden. (75 ml für 22,49 €)

Daran anschließend dann die Essence Lotion aus derselben Serie. Nach dem Beschreibungstext ist das ein Toner, der die Haut für die nachfolgende Pflege vorbereitet. Am besten wohl mit den Fingern in die Haut einklopfen. (150 ml für 28,99 €).

Ebenfalls aus der Serie das Renewal Serum. Es verspricht vor allem „taufrische“ Haut und Regulierung der Sebumproduktion. Wer will keine taufrische Haut, aber reagiert habe ich bei öliger Mischhaut natürlich auf regulierte Sebumproduktion… Wir werden sehen, wie das Serum das schafft. (30 ml für 38,99 €, gibt aber auch noch eine 50ml-Größe).

Ein kleiner Beifang ist die Origins Flower Fusion Orange Radiance Boosting Sheet Mask . Original kosten die bei Douglas 5,09 €, mal gucken ob der Preisunterschied im Vergleich zu meinen (koreanischen) Drogerielieblingen gerechtfertig ist.

Seitdem ich mir die NARS Hot Nights Face&Eye Palette gekauft habe, würde ich sie am liebsten jeden Tag benutzen. Neben Bronzer und Highlighter sind 4 Lidschatten enthalten und es ist so einfach, daraus einen wirklich schönen Sommerlook zu zaubern. So auf dem Foto sehen die Farben nicht so aufregend aus, aber sie sind zumindest zu meinem Teint total schmeichelhaft. Nach dieser Erfahrung war klar: ich brauche dringend viel mehr Lidschatten von NARS. Hier also die NARS Skin Deep Eyeshadow Palette. Sie enthält 12 Lidschatten, wobei Base- und Transitionfarben in größeren Pfännchen vorhanden sind. Zwei matte dunklere Brauntöne sowie 6 Schimmerfarben sind dann in kleineren Pfännchen. Die Farben mögen vielleicht jetzt auch nicht so kreischend laut und aufregend sein, aber mal ehrlich – was tragt Ihr denn so am allermeisten auf dem Auge? Ja genau, smoky bronze im weitesten Sinne geht halt immer und zu allem. 😀

Im Swatch fühlen sich die Lidschatten zumindest genauso weich an wie die in der Hot Nights Palette, ich freu mich schon.

Und dann hatte ich noch einen 5 Euro-Rabatt-Gutschein für die Sol de Janeiro Brazilian Kiss Cupuacu Lip Butter. Also statt 11,99 € nur 6,99 € für diesen etwas überdimensionierten Lip Balm bezahlt. Aber er ist toll. Ersten riecht er genauso wie die von mir so geliebte Bumbumcream. Zweitens riecht er genauso… ja, genau, der Duft macht süchtig. Drittens ist das wirklich ein angenehm pflegender Lipbalm.

Alles Liebe

Julia

 

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s