Aufgebraucht #25 – Maskenspecial

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

img_0500

Hallo Ihr Lieben,

heute geht es mal wieder nur um Masken – für mich ein fester Bestandteil meiner Skincare-Routine.

Die Skin Republic Collagen Hydrogel Under Eye Patches hatte ich in Südafrika bei Dis-Chem gekauft, waren aber nicht so doll, eher trocken, waren dafür aber drei mal zwei Patches. Nach Südafrika fliege ich bestimmt wieder, aber die muss ich nicht nachkaufen.

Balea Tuchmaske Be Cute, mit Hagebuttenextrakt und Balea Tuchmaske Be Foxy, mit Kastanienextrakt: Ich kaufe ja einfach jede neue LE Tuchmaske von Balea, auch wenn ich die oft weder in der Passform noch der Pflegewirkung optimal finde. Bin aber zu neugierig und sie sind einfach auch ziemlich günstig im Preis. Diese ist nun eine bedruckte Tuchmaske, Ähnlichkeiten mit einem Fuchs bzw. einem Reh sollen dem Aufdruck nach vorhanden sein. Naja. Der Duft ist sehr zurückhaltend, für meinen Geschmack nicht so lecker, soll wahrscheinlich Kastanie bzw. Hagebutte sein. Pflegewirkung ist ok, aber nicht herausragend. Wird nicht nachgekauft.

Ebenso musste ich die Balea Tuchmaske Lucky Moments kaufen, um das orientalische Dufterlebnis“ zu erleben. Der Duft war tatsächlich auch ganz lecker, aber im Vergleich zu den meisten koreanischen Masken sitzen die Balea-Tuchmasken definitiv nicht so gut auf meinem Gesicht. Das Material ist einfach steifer und nicht so anschmiegsam. Trendtier ist nun der Elefant (wieder was gelernt). Die Pflegewirkung ist ok, aber nicht herausragend. War eine LE.

Balea Straffende Hydrogel Gesichtsmaske (1,95 €): Das Spitzenmuster hätte es für meinen Geschmack nicht gebraucht, die Maske ist auch so toll. Habe Bewertungen gelesen, dass sie nicht gut hält auf dem Gesicht, das kann ich gar nicht sagen, bei mir hält sie gut auf der Haut, das Serum ist angenehm pflegend, die Haut ist danach richtig gut durchfeuchtet. Das einzige, was ich blöd finde an Hydrogelmasken sind die Unmengen an Plastikfolien, in der die verpackt sind, damit man sie auch auseinanderbekommt.

The Beauty Mask Company Motiv Tuchmaske Festival, gab es bei Rossmann. Mit lustigem Blumenmuster… online nicht mehr erhältlich. Wird aber so um die 1,79 € gekostet haben. War sonst ganz gut.

Mon Stefanie Giesinger Golden Hydrogel Eye Pads (2,95 €): Die Pads bestehen aus Hydrogel, das mag ich ja eigentlich lieber als solche aus Stoff. Sie sind golden und übermäßig verpackt. Viel Müll. Auflegen lassen sie sich einfach und halten dann auch gut unter dem Auge. Sind im Ergebnis aber keinesfalls besser als meine Lieblings-Pads aus der Drogerie. Und die sind auch billiger und umweltschonender verpackt.

Balea Men Hydro Tuchmaske mit Frischekick, Aloe Vera, Kamillenextrakt (1,75 €): Die ist zwar eigentlich für Männer, aber ich dachte, das kann ja nicht schaden. Und die schwarze Tuchmaske ist wirklich gut. Schön erfrischend und feuchtigkeitsspendend, Passform ist super, kommt auf die Nachkaufliste.

Balea Kürbis Vanillechai Crememaske: Die übliche Crememaske von Balea, hier in der Limited Edition mit Vanilla Chai & Kürbis. Den Kürbis hat man nicht gerochen, dafür aber den Vanilla Chai. Megalecker. Ich glaube, die haben die Formulierung dieser Masken etwas geändert, sie kam mir etwas leichter vor als sonst. (0,40 €)

LUV Paola Maria by DM Face Mask mit Manuka Honig Extrakt: Das ist eine Crememaske, ich fand schon seltsam, dass sie die ersten Minuten ziemlich gekribbelt bis gebrannt hat. Hab dann aber ausgehalten, die Haut war unmittelbar danach auch total weich. Hab allerdings am nächsten Tag zwei Pickel am Kinn bekommen, andere Ursachen sind für mich nicht ersichtlich, insofern bin ich da eher misstrauisch, wird auf keinen Fall nachgekauft. (0,95 € / 2×8 ml)

Alles Liebe

Julia

 

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s