#glamourbeautyweek @ Zalando Haul & Review

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

Hallo Ihr Lieben,

Anfang Juni gab es schon wieder eine #glamourbeautyweek… also eine Aktion der Zeitschrift Glamour verbunden mit Rabattaktionen bei ein paar Shops.

Auch Zalando-Beauty war dabei, habe mal so gestöbert, was ich denn so gebrauchen könnte 😀

Und geworden sind es wirklich nur drei kleine Produkte:

img_0707

PIXI Mattelast Liquid Lip in der Farbe Pastel Petal

Wurde irgendwie Zeit, dass ich auch mal einen Lippie von PIXI teste. Die Farbe Pastel Petal passt genau in mein Beuteschema und das Produkt an sich ist auch gut in Punkto Haltbarkeit und es trocknet auch nicht megadoll aus. Aber der Applikator gefällt mir nicht, er ist flexibel angebracht, gibt also nach, wenn man das Produkt auf der Lippe aufträgt. Dadurch ist es sehr mühsam, die Lippenlinie präzise zu treffen. Es geht, dauert mir aber irgendwie zu lang. Schade.

Normalpreis: 20,95 €

Smashbox Photo Finish Primererizer

Das ist die Reisegröße – zum Ausprobieren liebe ich solche Minis. Und diesen Primer wollte ich schon lange ausprobieren. Ein paar Mal habe ich ihn jetzt schon benutzt und bin sehr zufrieden. Die Haut ist schön glatt, die Foundation lässt sich darauf gut verteilen. Muss den Primerizer allerdings noch mit ein paar meiner etwas „schwierigeren“ Foundations probieren. Erst dann zeigt sich ja, ob sich die doch recht hohe Ausgabe lohnt.

Normalpreis: 19,95 € / 15 ml

Perricone MD No Lipstick

Die No Makeup Reihe von Perricone MD finde ich einfach interessant, ich kann es nicht leugnen. Pflegend, ein natürlicher Look im Sinne „my face but better“… das Foundation Serum hatte ich schon gekauft und finde, dass es genau diesen Anspruch erfüllt. Es gibt auch einen Lipstick, her damit. Die Farbe ist der natürlichen Lippenfarbe nachempfunden, leicht durchscheinend. Fast wie ein Lipbalm, hält aber etwas besser, pflegt merklich und füllt die Lippenfältchen auf. Sieht also aus wie frische, gut durchblutete, gesunde Lippen. Passt. Der Behälter ist aus Metall und zum Aufdrehen. Kann mich an Letzteres kaum gewöhnen und ziehe manchmal wie eine Doofe an der Kappe… na, ich werd das schon schaffen.

Normalpreis: 32,95 €

Ich glaube, einen kleinen Beitrag zur #glamourbeautyweek habe ich noch… 🙂

Alles Liebe

Julia

 

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s