#glamourshoppingweek H&M Beauty + Skincare

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

Hallo Ihr Lieben,

ich hinke ja etwas hinterher, deswegen kommt heute noch ein Beitrag zur letzten #glamourshoppingweek. Die war ja bereits im April, ähem.

Jedenfalls habe ich neben Klamotten bei H&M auch ein bisschen Beauty und Skincare geshoppt, gab ja schließlich 15% Rabatt.

In Bezug auf dekorative Kosmetik finde ich die Sachen noch nicht mal sooo günstig, deswegen habe ich mich da eigentlich noch gar nicht so ganz durchgetestet. Ich hab zwei Nagellacke, die sind wirklich toll, aber sonst hält sich das in Grenzen.

Auch diesmal konnte ich mich nicht dazu durchringen, mir Makeup für ein „full face“ zuzulegen. Mitgenommen habe ich ein transparentes Augenbrauengel, das reicht mir an den meisten Tagen für meine eh dunklen und fülligen Augenbrauen. In Form bürsten und fertig. „Brow Shaping Gel“, Normalpreis: 6,99 € / 10 ml

Daneben ein „Mascara/Eyeliner mit Glitter“ in der Farbe „Made of Stars“ (Normalpreis: 5,99 € / 4 ml). Der Applikator hat ein Bürstchen, vorne mit einer lange Spitze, mit der man einen Lidstrich ziehen kann. Also theoretisch tatsächlich für beides zu gebrauchen.

Habe noch nie so einen Silisponge für meine Foundation ausprobiert, insofern ist der Kauf dieses „Dual-Sided Silicone Sponge“ doch mal was. Die eine Seite ist flach und aus Silikon, die andere ist rund und wie ein ganz normaler Makeupschwamm. (Normalpreis: 4,99 €)

Und zu guter Letzt noch eine neue Pinzette… da sehe ich auch irgendwie nicht ein, viel Geld für Tweezerman und Co auszugeben. Dieser „Slanted Tweezer“ kostet jedenfalls normal 4,99 €.

img_0619.jpg

Dann habe ich natürlich ein paar Masken zum Ausprobieren mitgenommen, eine Soothing After Sun Sheet Mask, eine Illumnating Sheet Mask und ein Doppelpack Best Friends Sheet Mask Duo.

Und auch noch so ein kleines Päckchen Reinigungstücher ist ins Körbchen gehüpft, süßes Packaging, oder?

Die drei Bodysprays werde ich verschenken, fand sie irgendwie ganz niedlich.

Das war der letzte Beitrag aus der Reihe #glamourshoppingweek aus April. Und schon steht die nächste #glamourbeautyweek ins Haus… Vom 01. bis 09.06. ist es soweit! In der Juniausgabe der Glamour findet man die Shoppingcard und kann dann wieder Rabatte absahnen 🙂

Alles Liebe

Julia

 

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s