#glamourshoppingweek Douglas Haul April 2019 #2

Follow my blog with BloglovinBrows 

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

img_0466.jpg

Hallo Ihr Lieben,

also, ich bestelle neulich schön bei Douglas zur #glamourshoppingweek, freue mich unter anderem, dass ENDLICH die Anastasia Beverly Hills Sultry Palette online ist und was ist? Kaum habe ich bestellt, ist auch die ganz neue ABH Riviera Palette online. Also gleich noch eine Douglas-Bestellung aufgeben, die 20% Rabatt sind ja nicht zu verachten.

Hier also nun Douglas Haul Nummer 2 (Nummer 1 findet Ihr hier).

Fangen wir doch mal direkt mit dem Prunkstück des Hauls an…

img_0482.png

Es geht doch nichts über die ABH-Lidschatten, so pigmentiert, so kreative Paletten. Hach, ich glaube, ich schwärme schon lange genug über die Qualität.

Die Riviera-Palette enthält sechs metallische Töne und acht matte Farben. Die Farben heißen jeweils von links nach rechts:

  • Sails (weiß / matt)
  • Yacht (braun-taupe / soll ein Duo Chrome sein, sehe da aber nur metallic)
  • Seychelles (grün-blau / metallic)
  • Palermo (dunkelrosa / metallic)
  • Seaside (silber-blau / Duo Chrome)
  • Inheritance (hell-gold / metallic)
  • Mediterranean (himmelblau / metallic)
  • Estate (pastell-pfirsichfarben / matt)
  • Cabana (senf / matt)
  • Coastline (dunkel-pastell-pfirsichfarben / matt)
  • Bahamas (leuchtend-pink / matt -> gepresstes Pigment, d.h. dass es ggf Farbspuren hinterlässt auf der Haut)
  • Monte Carlo (kühles mittel-rosa / matt)
  • Cannes (leuchtend-violett / matt -> gepresstes Pigment, s.o.)
  • Palm (schokoladenbraun / matt -> gepresstes Pigment, s.o.)

Frühling, Sommer, Riviera!

Normal kostet die bei Douglas 54,99 €, für 43,99 € tut es dann schon nicht mehr ganz so doll weh…

Und da ich ja nicht nur eine Sache bestellen kann, musste sofort noch eine weitere ABH Neuheit mitkommen, brauche da eh Nachschub in dieser Produktkategorie: Das Dipbrow Gel. Die Dipbrow Pomade im Tiegel scheint ja das Lieblingsprodukt vieler Beauty-Junkies zu sein. Ich hab sie nicht, meine Brauen sind dunkelbraun und ziemlich dicht, da reicht Gel und vielleicht ein bisschen Puder, um sie in Form zu bringen. Das geht auch viel schneller. Um mir morgens fette Instabrows zu malen… dafür fehlt mir echt die Zeit. Und gefällt mir eh nicht an mir. Insofern scheint mir das Dipbrow Gel das bessere Produkt für mich. Hoch-pigmentiert, wasserfest, matt trocknend und formgebend. Was will ich mehr. War mir unsicher mit der Farbe, die Auswahl war mir fast zu groß 😀 Aber da findet mit Sicherheit jeder und jede die perfekte Farbe. Entschieden habe ich mich für softbrown. (Normalpreis: 22,99 € / 4,4 g) Gibt übrigens auch eine Reisegröße mit 2,2 g für 11,99 €. Finde ich total fair im Preis, oft sind die kleinen Größen in Relation ja völlig überteuert.

Endlich war auch meine allerliebste Handcreme wieder online: Elizabeth Arden Eight Hour Cream Intensive Moisturizing Hand Treatment. Ich habe gefühlt schon jede Handcreme aus Drogerie und Apotheke und auch schon die eine oder andere Highendendmarke ausprobiert, aber diese ist meiner Meinung nach die Beste für mich. Schmiert nicht, zieht schnell ein und pflegt nachhaltig und nicht nur bis zum nächsten Händewaschen. Ich liebe die und kaufe sie immer wieder nach – auch wenn sie teurer ist als Drogerie. Schöne, gepflegte Hände sind doch eine gute Investition. (Normalpreis bei Douglas: 22,99 € / 75 ml).

Und zur vollen Ausnutzung des Rabatts habe ich direkt mal ein Doppelpack Bürsten für meine Clarisonic gekauft, normal kosten die zwei Stück 49,99 €. Gibt verschiedene Sorten, diese nennt sich „Radiance„.

Und auch eher so ein nützliches Backup-Produkt, das ich auch immer versuche, mit irgendeinem Rabatt zu kaufen: ein Beautyblender. Im klassischen Pink. Normal bei Douglas für 19,99 €. Drogeriealternative ist für mich immer noch der orangefarbene Schwamm von Real Techniques, aber der Beautyblender ist noch ein bisschen weicher nach meinem Empfinden. Werde demnächst aber erstmal einen der Schwämme von BH Cosmetics testen, da wartet einer im Backup. 🙂

Kleine Gönnung: ein MAC-Pigment in der Farbe „Naked“. Wollte immer schonmal ein Pigment von MAC ausprobieren, finde es gut, dass es die auch in Mini gibt. (2,5 g normal bei Douglas für 10 €). Auf dem Website-Foto wirkte es wesentlich dunkler, aber so ist das halt bei Onlineeinkäufen…

Und die kleine Gönnung Nummer 2: NARS Afterglow Lipbalm in der Farbe Hidden Pleasure. Das ist einfach ein zart rosa getönter Lipbalm in einer wunderschön glänzenden roségoldenen Verpackung. Mehr nicht. Braucht man das zwingend? Mit Sicherheit nicht, aber irgendwie fand ich ihn so schön. Und ich ziehe ihn zwischendurch bereits mit Genuss aus der Handtasche, um meine Lippen zu pflegen. Aber grundsätzlich investiere ich bei Lippenbalms schon etwas mehr. Drogerie finde ich da größtenteils ziemlich schrecklich und habe auch keine Lust mehr, da rumzuprobieren. Kennt Ihr das, wenn man „labello-süchtig“ ist? Dass man dauernd Lipbalm auftragen muss? Ging mir mit Drogeire jahrelang so. Irgendwann bin ich umgestiegen auf Apotheke und Highend, seitdem ist das weg. Empfehlen kann ich aus der Apotheke die Sachen von La Roche-Posay und aus dem Highend-Bereich, aber nicht abartig teuer, die Lippenpflegeprodukte (gibt es als Stift oder im Tiegel) aus der Elizabeth 8 Hour Cream – Reihe. Irgendwas ist da drin, was wirklich nachhaltig pflegt, siehe oben zum Thema Handcreme. Aber jetzt erstmal sehen, was NARS an der Stelle kann. (Normalpreis: 27,99 € – ja ich weiß, das ist bekloppt. Aber sieht er nicht einfach schööööön aus? 🙂

Habt Ihr Euch auch etwas gegönnt während der #glamourshoppingweek?

Alles Liebe

Julia

 

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s