Review Nivea 1 Minute Urban Detox Maske „Klärend“

Follow my blog with Bloglovin

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

 

Hallo Ihr Lieben,

habe mich  seit langem mal wieder an Nivea Gesichtspflege gewagt. Hatte da in der Vergangenheit mal das eine oder andere ausprobiert und war irgendwie nicht so begeistert. Aber die Maske aus der neuen Serie „Urban Detox“ klingt für mich interessant, da sie weiße Tonerde enthält (Kaolin), mag meine Haut sehr.

 

img_5830

Die Maske kommt in einer typischen Nivea-75 ml Tube, bei DM kostet die 4,85 Euro. Es riecht nach – hmmmm – Nivea. Das Produkt ist cremig und hat eine grünliche Farbe. Es enthält kleine dunkle Peelingkörner. Diese sind allerdings so rund geschliffen, dass sie gefühlt nichts bringen. Die Maske an sich lässt sich problemlos verteilen. Das Abwaschen nervt mich etwas, da die Peelingkörner sehr hartnäckig sind und sich nicht abspülen lassen wollen. Sie kleben lieber an meiner Haut.

Die Haut fühlt sich nach dem Abtrocknen ansonsten aber ganz gut an, ich führe das auf den hohen Anteil Glycerin zurück. Sehr schön weich und gepflegt.

Wenn ich sie einmal mit einer meiner liebsten Kaolin-Masken aus der Drogerie vergleiche, der Balea Reinigenden Maske, dann muss ich sagen, dass die Balea Maske gefühlt tiefenwirksamer reinigt. Ich persönlich finde die besser, im Grundpreis ist sie mit 2,50 €/100 ml auch günstiger als die Maske von Nivea (6,47 €/100 ml), macht aber natürlich mehr Müll. Bei Mischhaut / öliger Haut / manchmal Stress mit Hautunreinheiten würde ich eher zur Balea Maske greifen, bei sehr trockener Haut eher zur Nivea Maske.

Da ich der erstgenannte Hauttyp bin und mich die hartnäckig in meinem Gesicht klebenden Peelingkörnchen total nerven wird das trotz ganz gutem Hautergebnis kein Nachkaufprodukt für mich.

Alles Liebe

Julia

Julia auf Instagram

Julia auf Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

img_5603

4 Gedanken zu “Review Nivea 1 Minute Urban Detox Maske „Klärend“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s