Müller Haul #4 – Skincare

Schön, dass Du da bist! Dies ist mein Blog, der ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben wird. Auf meinem Blog gibt es nur normale Links, keine Affiliate Links und ich habe alle vorgestellten Produkte mit eigenem und hart verdienten Geld gekauft. Trotzdem muss ich – um sicher zu gehen – diesen Beitrag als Werbung kennzeichnen. Bitte achte darauf, dass Du in den öffentlich einsehbaren Kommentaren nur persönliche Daten hinterlässt, die Du dort auch wirklich hinterlassen möchtest. Sie sind dann öffentlich für jedermann sichtbar. Es besteht ein Widerspruchsrecht.Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zum Thema Cookies findest Du auf meiner Seite „Rechtliches und Datenschutz“. Entschuldige bitte die lange Vorrede, die ich jetzt vor jedem Blogpost halten werde, aber das DSGVO-Desaster hat ja wahrscheinlich jeder mitbekommen, der im Netz unterwegs ist. Jetzt geht es aber los…

Hallo Ihr Lieben,

Hier kommt nun der zweite Teil meiner kleinen Müller-Eskalation mit Hautpflegeprodukten. Auch hier mit einem Anteil Naturkosmetik, möchte hier mal das eine oder andere ausprobieren.

Zum ersten Teil mit dekorativer Kosmetik geht es hier lang.

 

img_6354

Bevor wir aber zu Naturkosmetik kommen: Ich teste ja auch gerne die günstigen Eigenmarken der Drogerieketten, um vielleicht einmal das eine oder andere Schätzchen zu finden. Die Eigenmarke von Müller heißt Cadea Vera, also CV. Es gibt verschiedene Linien nach Alter und Hautbedürfnis. Cadea Vera würde ich aus dem Italienischen übersetzen mit „es wird wahr“. Ein tolles Versprechen 🙂

CV Perfect Lift Verwöhnende Reinigungstücher / 25 Stück / 1,65 €

Reinigungstücher gehen bei mir weg wie warme Semmeln, hier mal eine Sorte, die ich noch nie gestestet habe.

CV Anti-Age Diamond Perfection Straffendes Augen- und Lippenkonturenserum / 15 ml / 5,95 € (war runtergesetzt)

Mein Augenserum von The Ordinary ist fast leer, habe zwar etwas von Clinique im Backup, aber das ist nur feuchtigkeitsspendend ohne „Anti-Age“-Wirkstoffe. Also kam mir dieses Produkt gerade recht. Pumpspender mag ich auch.

CV Perfect Lift Sofort Lifting Ampulle / 1 ml / 0,65 €

Finde das ja eigentlich ganz gut, dass es die Ampullen einzeln gibt, habe ich auch schonmal bei Rossmann gesehen. So kann man ohne viel finanziellen Aufwand erst einmal sehen, ob man das Produkt gut verträgt.

CV Young Anti-Pickel Ampulle / 1 ml / 0,65 € (leider nicht online)

So, nach all dem Anti-Age Kram hier ein kleines Notfallprodukt, falls meine Haut (die zur Zeit in ziemlich guten Zustand ist, ich bin sehr froh), mal wieder verrückt spielt.

img_6329

Okay. Masken. Viele Masken.

CV Young Soft Tuchmaske Panda / 1,95 € (war im Angebot)

CV Young Soft Pink Flamingo Zuckerwatte Maske / 0,29 € (war im Angebot)

CV Young Drama Lama Mousse Maske LE / 0,40 €

CV Young Soft California Dreaming Maske / 0,29 € (leider nicht online)

CV Young Anti-Pickel Aktivkohle Maske / 0,50 € (war im Angebot)

Die habe ich alle verschenkt an die Mädchen-Herzenspatenkinder, ein kleines Mitbringsel darf ja sein. 🙂

Machen wir mal weiter mit CV für mich selbst:

CV Vital 35+ Anti-Falten Tuchmaske / 0,95 € / (leider nicht online)

Ich bin ja über 35, so richtig Falten habe ich zum Glück noch nicht, aber revitalisierte Haut kann ich immer gebrauchen 🙂

CV Face 25+ 2in1 Multi-Masking / 0,95 € (leider nicht online)

Tonerde, Multimasking – ich bin dabei.

CV Rosenwasser Hydrogel Maske / 2,95 €

Hatte schon einmal eine Hydrogelmaske von CV, die fand ich toll. Diese ist mit Rosenwasser, Hyaluronsäure und besitzt darüber hinaus noch ein „zartes Spitzendesign“ und soll hautglättend wirken: alles voll meins.

KISS New York Professional 100% Cotton Facial Sheet Mask / Green Tea / Mattifying

KISS New York Professional 100% Cotton Facial Sheet Mask / Cucumber / Soothing

KISS New York Professional 100% Cotton Facial Sheet Mask / Coconut Water / Hydrating

KISS New York Professional Bamboo Facial Sheet Mask / African Black Soap / Purifying

Die Marke war mir auch im Bereich Skincare völlig unbekannt, die Tuchmasken fand ich ansprechend und bin gespannt. Auch hier gab es Rabatt, so dass die Masken je 2,36 € statt 2,95 € gekostet haben. Für Schnäppchen bin ich ja immer zu habe…

essence time to wake up face sheet maske / 1,45 €

Mal schauen, was essence im Bereich Skincare kann. Jedenfalls soll die Maske gegen Müdigkeit, Fast Food und Party helfen 🙂 Da musste ich ja doch etwas schmunzeln… Und bin direkt mal zu McD gefahren. Nicht.

Salthouse Totes Meer Tuchmaske Moisture Boost / 1,88 € (war im Angebot, normal 2,35 €)

Nachkaufprodukt, meiner Meinung nach eine der besten Drogerietuchmasken derzeit. Die anderen Sorten muss ich noch testen, aber auf Moisture Boost stehe ich total.

Dr. Scheller Argan & Amaranth Tuchmaske / 3,95 €

Hab eine ganze Weile im Naturshop gestöbert. Diese Maske ist neu bei Dr. Scheller im Sortiment. Dürfte es auch im DM geben.

Hildegard Braukmann Couperose Relax Maske / 2,20 €

Vielleicht hilft das ja ein bisschen, meine Rötungen im Gesicht zu lindern.

img_6349

So, und nachdem ich beschlossen hatte, mal etwas mehr Naturkosmetik auszuprobieren, habe ich mal bei zwei Marken ein paar Produkte ausgewählt.

Hildegard Braukmann

Die Marke kenne ich aus meiner Kindheit, da meine Mama sie schon benutzt hat. Die Firma gibt es mit dem Konzept der „Modernen Kräuterkosmetik“ bereits seit 1962. Also, bevor „Organic“ überhaupt zum Trend wurde 🙂 Der Firmensitz ist wie damals in Burgwedel in Niedersachsen, das ist um die Ecke von dem Dorf, in dem ich aufgewachsen bin. Dort ist auch immer noch der Firmensitz mit Verwaltung, Produktion, Forschung und Entwicklung. Fun Fact: Burgwedel scheint ein guter Platz für Gründer zu sein, denn direkt um die Ecke ist die Firmenzentrale von Rossmann. Dirk Rossmann kommt da nämlich auch her. Und auch Martin Kind (der mit den Hörgeräten und Präsident von Hannover 96) hat da seinen Firmensitz.

Aber zurück zu Hildegard Braukmann, was sagt die Firma über ihre Produkte:

  • keine Tierversuche und auch keine Beauftragung von Tierversuchen
  • Rohstoffe in Pharmaqualität, bevorzugt aus kontrolliertem Anbau
  • Weitestgehender Verzicht auf Konservierungsstoffe
  • Ohne Paraffinöle
  • Ohne Farbstoffe
  • Auch für Allergiker und Neurodermitiker geeignet

Ich habe mich für folgende Dinge entschieden:

Exquisit Couperose Relax intensiv / 50 ml / 22,95 €

Habe immer leichte Rötungen auf den Wangen und auf dem Dekolleté. Vielleicht hilft es ja.

Solutionhypoallergen Tonic-Spray Anti-Irritativ / 100 ml / 13,45 €

Ein Gesichtsspray, muss ich noch was sagen? Wenn meine Haut anfängt zu spinnen, benutze ich eigentlich immer Thermalwasserspray von La Roche-Posay oder Avene, aber dieses scheint mir noch wirksamer zur Hautberuhigung.

Annemarie Börlind

Die Kosmetikerin Annemarie Lindner gründete die Firma 1959 im Schwarzwald, wo sich auch heute noch der Firmensitz mit Produktion und Entwicklung befindet. Also noch so eine Marke, die schon in Naturkosmetik gemacht hat, bevor das zum Trend wurde.

Was sagt die Firma über ihre Produkte?

  • Rohstoffe aus kontrolliert biologischer Anbau (kbA) oder aus Wildsammlung
  • Verwendung von eigenem Tiefenquellwasser
  • ohne Extrakte vom toten Tier
  • ohne Parabene und Mineralölderivate (Silikone, MOAH, Paraffine)
  • ohne gentechnisch veränderte Pflanzen
  • keine Tierversuche

Was habe ich ausgesucht?

Skin & Pore Balancer / 15 ml / 38,00 €

Das „Intensivkonzentrat“ kommt in einem schmalen Pumpspender, der wie eine große Spritze funktioniert. Vielleicht mehr so eine Spielerei, aber durchaus hygienisch. Von der Konsistenz her ist es wie eine leichte Lotion und duftet angenehm. Von der Wirkung her soll es bei großporiger Mischhaut die Poren verfeinern, entzündungshemmend wirken und übermäßige Sebumproduktion reduzieren. Das Teint soll ebenmäßig und mattiert wirken. Na, das klingt ja gut.

Ich habe die Produkte zwar im Müller gekauft, aber die Preise sind ja eher so in der Mitte zwischen Drogerie und Highend. Ich finde es aber ok. Es ist halt einfach teurer, in Deutschland zu entwickeln und zu produzieren als in irgendeinem Land mit niedrigeren Lohnkosten. Und dass ökologisch korrekt hergestellte Rohstoffe teurer sind, finde ich auch nachvollziehbar. Ich bin gespannt, ob mich die Produkte auch in ihrer Wirkung überzeugen.

Habt Ihr Lieblingsmarken in puncto Naturkosmetik oder könnt wirksame Produkte empfehlen?

Alles Liebe

Julia

2 Gedanken zu “Müller Haul #4 – Skincare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s