Weekly Review 17/18

Hallo Ihr Lieben,

was war die letzte Woche los?

Gemacht

Neben viel Arbeit, was irgendwie etwas langweilig ist zu erzählen, hatte ich am Freitag meinen monatlichen Maniküretermin, auf den ich mich immer sehr freue. Habe nun ein frühlingshaftes helles rosé-nude auf den wieder in Form gebrachten Nägeln.

Außerdem war ich diese Woche auf dem Geburtstag meines Chefs eingeladen, die Feier hat auf einem Schiff stattgefunden und wir sind damit ein paar Stunden auf dem Rhein  gedampfert. Das Schiff heißt Moby Dick und sieht aus wie ein Fisch. Ich bin damit schon als Kind gefahren und fand es großartig 🙂 Habe zu der Zeit zwar noch gar nicht in Bonn gewohnt, aber wir haben oft meine Tante und meinen Onkel hier besucht.

Gereist

Nach Nürnberg, allerdings dienstlich. Wie schon letzte Woche hat sich wieder ein langjähriger Kollege in den Ruhestand verabschiedet.

Übernachtet habe ich im Hotel NH Collection Nürnberg City. Das ist ein gutes Hotel mit bequemen Betten und lecker Frühstück, in dem ich immer wieder auf Dienstreisen übernachte. Die Lage ist sehr günstig, man ist zu Fuß in ein paar Minuten am Bahnhof und in der Altstadt. Ist aber halt ein Businesshotel, privat bevorzuge ich Hotels mit etwas mehr Persönlichkeit.

Getestet

Uuuh, etwas ganz Feines, das Kevyn Aucoin The Neo Elixier. Ich werde berichten.

Gegessen

Auf dem Frühstücksbuffet des Hotels gab es Kaiserschmarrn… ich konnte nicht wiederstehen. Lecker.

Getrunken

Auf der Verabschiedung einen wunderbaren Weißburgunder.

Gedacht

Dass ich zur Zeit echt zu viel arbeite.

Gefreut

Dass mich einer meiner Lieblingskollegen angerufen hat. Er hatte vor Ostern einen schweren Skiunfall und ist dem Tod gerade so noch von der Schippe gesprungen, wir waren anfangs sehr in Sorge. Nach sechs Operationen und Absetzen der schweren Schmerzmittel ist er nun auf dem Weg der Besserung.

Geärgert

Dass der Maler, der meine Fensterrahmen streicht, einfach nicht versteht, dass ich nicht jeden Tag verfügbar bin. Jaaaa, Frauen arbeiten heutzutage in verantwortungsvollen Positionen. Und in Vollzeit! Das dürfen wir!

Geschenkt bekommen

Einen Riesenblumenstrauß von einer Kollegin, hatte sie bei einer Sache unterstützt und sie wollte sich bedanken. Megaübertrieben, aber ich hab mich gefreut.

Gekauft

Eine sparsame Woche. War nur ganz normal einkaufen, also im Supermarkt.

Geklickt

Bin dabei, meinen Urlaub zu planen und klicke mich durch Reiseportale… hab mich aber noch nicht entschieden.

Gesehen

Die dritte Staffel „UnREAL“ auf Amazon Prime.

Gelesen

Nur die Tageszeitung.

Gehört

Diese Woche habe ich jeden Morgen „Beds are burning“ von Midnight Oil im Auto gehört. Voll 80er 😄 Aber immer noch aktuell. Neben der Tatsache, dass auf den Parties, auf die ich so gehe, alle diesen Song mitsingen/grölen können, ist es eigentlich ein sehr politisches Lied, es geht um die Vertreibungen der Aborigines in Australien von ihrem angestammten Land.

Gebloggt

Review DM Haul Dezember 2017

DM Haul April 2018

Julia auf Instagram (julia_lm18)

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Wochenstart!Alles Liebe

Julia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s