DM Haul April 2018

Hallo Ihr Lieben,

ohne DM geht es einfach nicht. Auch im April habe ich ein paar interessante Sachen entdeckt. Und Masken gehen ja im Zweifel immer. Aber auch Zahnpasta und viel dekorative Kosmetik sind Dinge, die ich Euch heute zeige.

Da ich die Produkte verlinke, kennzeichne ich diesen Beitrag vorsichtshalber als Werbung…. ist aber wie immer alles selbst gekauft von eigenem hart verdienten Geld.

img_5933.jpg

Alsooooo, eigentlich hatte ich die Marvycorn by Marvyn Macnificent – 13 Farben Pigment & Highlighter Palette liegen lassen, als BH Cosmetics in den DM kam. Stattdessen hatte ich die Carli Bybel Palette gewählt, die ich irgendwie erwachsener und weniger verspielt fand. Hatte ja neulich in meinem ersten Antihaul meine leichte Abneigung gegen allzu kindische Verpackungen deutlich gemacht… Und mit der Carli Bybel Palette bin ich sehr zufrieden.

Naja, aber nun war die Marvicorn runtergesetzt bei DM! Auf 9,95 €! Statt 17,45 € bei BH Cosmetics! Außerdem habe ich nur Gutes über die Qualität der Palette gehört, da musste ich einfach zuschlagen, oder? Da kann ich auch über den Regenbogen-Einhorn-Look hinwegsehen.

Marvyn ist ein Youtuber, der zwar mehrheitlich ziemlich verückte Looks schminkt, aber meiner Meinung nach durchaus Ahnung hat, von dem, was er da tut. Hier gehts zu seinem Kanal.

Und hier die Swatches der 10 Lidschatten und der 3 Highlighter. Passend zu Marvyn sind auch ein paar knallige Farben dabei. Im Swatch sind die Farben ganz schön, die drei dunklen Töne (Savage, Breakdown und Spray Tan) sind im ersten Auftrag etwas fleckig, wir werden sehen, wie sie sich beim echten Schminken machen, ich werde berichten.

Zwischendurch mal etwas Nützliches, nämlich Zahnpasta. Würde ich sonst nicht erwähnen, aber diese war abartig teuer – 9,95 € für 90 ml – die Colgate MaxWhite Expert Complete. Die ist neu und soll sowohl einen Sofort- als auch einen Langzeitwhitening-Effekt haben. Für 9,95 € sollte sie mal RICHTIG gut sein, wir werden sehen…

Und dann kommen wir mal zu Catrice… die haben mich ja diesen Monat mit zwei ausgesprochen schönen Limited Editions erfreut.

img_6192

Die Catrice Active Warrior LE zeichnet sich dadurch aus, dass die Produkte „sweat-proof“ sein sollen, also schweißresistent.

Der Instant Blurring Stick (3,99 €) das Make Up Freezing Powder (4,99 €) und das Make Up Freezing Spray (4,99 €) haben mich angesprochen und durften mit.

Und dann noch die heiß erwartete LE von Catrice in Kooperation mit lala Berlin. Sehen die Sachen nicht einfach total schön aus?

Der Multitasking Brush erinnert mich an eins meiner Schmachtprodukte von NARS, den Ita Kabuki Brush, der kostet allerdings 55 €, da habe ich mich bislang zurückgehalten. Aber vielleicht tut es auch der von Catrice, bin ja eh auf der Suche nach einem neuen perfekten Konturpinsel. Und bei einem Preis 4,49 € muss ich nicht lang überlegen, das kann man ja mal ausprobieren.

Die Verpackung der Prismatic Palette ist total niedlich und hübsch, die Puder swatchen sich butterweich und scheinen gut pigmentiert. Interessanterweise ist der Lidschatten, der in der Packung blau aussieht auf der Haut dann eher grünlich und umgekehrt. Alle drei Farben haben einen duochromen Effekt, sieht cool aus, mal sehen, wie er sich auf dem Lid oder der Wange macht. Eigentlich ist es eine Lidschattenpalette, könnte mir aber vorstellen, dass die Farben auch als Highlighter funktionieren. (4,99 €)

Der Lipglace in der Farbe 020 Cosmic Night kann als Lipgloss oder Liptopper verwendet werden, er hat Schimmerpartikel und ist leicht graublau. Sieht erstmal etwas komisch aus, aber ich freue mich darauf, damit etwas zu experimentieren. (3,49 €)

Das seltsamste Produkt ist wohl der Strobing Luminizer, ein schwarzer Primer. Öhm, schwarz? Was? Ja, schwarz mit sehr feinen Glitzerpartikeln. Er kann als Primer unter der Foundation aber auch als Highlighter über der Foundation verwendet werden. Habe geswatcht, in der Tat wird er beim Verreiben transparent und zurück bleibt ein feiner Schimmerglitzer. Na mal sehen, ob das nicht zu glitzerig ist ist im Gesicht. (4,99 €)

Und endlich, endlich, endlich habe ich den NYX Total Control Drop Primererbeutet, den wollte ich unbedingt. Die Foundation dazu benutze ich ja schon etwas länger sehr gern. Er ist wie die Foundation flüssig und verreibt sich sehr weich auf der Haut. (15,85 €)

Und dann ein richtiges Wow- Produkt, den L´Oréal Highlighter Crushed Foil Metallic in der Farbe 020 gilded glow. Was für eine Farbabgabe, butterweiche Textur im Swatch, ich bin sprachlos. Werde den mal auf dem Gesicht (ggf. auch auf dem Lid) testen und mir dann vielleicht noch die andere Farbe 010 rose quartz (die ist heller) holen. (9,95 €)

Der Alverde Naturzauber Multi-Shimmer Blush in der Farbe 10 Lovely Rose ist auf der deutschen DM-Seite nicht mehr online, aber dafür in Österreich. Ist so eine Mischung aus zartem Highlighter und Rouge. Wollte eigentlich auch mal Naturkosmetik etwas mehr Beachtung  schenken und fand das Ding hübsch. Keine krasse Pigmentierung, scheint mir eher ein Produkt für zarte Alltagslooks zu sein.

Lippies… also, von den Maybelline Superstay Matte Ink reden irgendwie gerade alle, da musste zumindest einer mit (Farbe 75 Fighter für 8,95 €). Und einer der NYX Powder Puff Lippies (Farbe PPL01 Cool Intentions für 8,85 €) stand eh auf meiner Wishlist. War irgendwie im Braun-Modus wie man sieht. Der Maybelline trocknet im Swatch gut an und lässt sich kaum mit einem Reinigungstuch entfernen, so bombenfest war der auf der Haut. Das ist doch schon mal vielversprechend.

Kein richtiger Lippie, aber zumindest nah dran ist der „Trend It Up Lips & Perfumes Lip Scrub“ in der Sorte 020. TrendItUp hat eine LE rausgebracht mit jeweils passendem Lippenstift, Parfum und Lippenpeeling, eben „Lips & Perfumes“, kann man nur im DM selber kaufen, nicht online. An was erinnert uns das eigentlich? Richtig. An M.A.C., die haben ja auch zu ein paar Kult-Lippenstiften Parfums herausgebracht, heißt da „Shadescents“. Die Flakons von TIU sehen auch fast genauso aus wie die von MAC.

Die Düfte rochen aber durch die Bank ziemlich billig und die Lippenstifte waren auch nur ganz normale Lippenstifte, da hat mich nichts angesprochen. Aber auf Lipscrub stehe ich total. Hab Pink genommen, passt gut zu meinen Handtüchern im Badezimmer. (3,45 €)

img_6190

Und, was darf nicht fehlen? Richtig. Masken. Viele Masken. Gibt ja auch immer wieder was Neues ^^

Schaebens Aktiv Kohle Creme Maske (1,25 €)

Schaebens Aktivkohle Multi Masking (1,25 €)

Kohle geht ja in letzter Zeit immer… und nun auch bei Schaebens. Gibt noch eine dritte Maske mit Aktivkohle (Peel-off), die habe ich bereits im März geshoppt, aber noch nicht getestet.

Salthouse Totes Meer Therapie Tuchmaske Anti-Hautstress (2,95 €)

Salthouse Totes Meer Tuchmaske Detoxing (2,35 €)

Die Salthouse Tuchmaske Moisture Boost fand ich herausragend gut, also werden auch die anderen Sorten einmal durchgetestet.

Hej Organic Tuchmaske (2,95 €)

Hej Organic ist ja eine neue Pflegreihe im DM und wie der Name schon sagt „organic“, sprich Naturkosmetik und dazu noch nach eigenen Angaben vegan, nachhaltig und fair gehandelt. Hauptwirkstoff soll hier „Cactus“ sein.

Balea Tuchmaske Cool Camel (0,95 €)

Das Kamel – das neue Trendtier nach Einhorn und Flamingo? 🙂 Egal, hab ein paar dieser LE-Masken mitgenommen, einen Teil davon an die Nichten verschenkt, eine werde ich selber ausprobieren.

Balea Porenfein Klärende 3-Minuten Maske (0,75 €)

Die Reihe „Porenfein ist neu und hat neben der Maske noch ein Waschgel und eine Tagespflege. Hauptwirkstoffe sind Matcha und Lava-Tonerde.

Balea Reinigende Kapselmaske (0,95 €)

Habe die online leider nicht gefunden 😦 Es ist aber eine Nachtmaske, sprich, man trägt sie abends auf das gereinigte Gesicht auf und lässt sie über Nacht einwirken.

Das war doch mal wieder etwas mehr dekorative Kosmetik als das letzte Mal, ich bin ganz zufrieden mit der Ausbeute und freue mich total aufs Testen.

Alles Liebe

Julia

4 Gedanken zu “DM Haul April 2018

  1. Liebe Julia,
    ich schreibe sonst nie Kommentare, aber heute wollte ich mal loswerden, wie toll ich Deinen Blog finde. Deine Beiträge sind durchweg interessant und ich habe schon einiges nachgekauft, wie z.B. das Rosenspray von Dm. Ich finde es gut, dass Du nicht nur hochpreisige Produkte testest, sondern auch ausgiebig das Drogerie-Segment. Da bin auch ich eher unterwegs….aber besonders gefällt mir, dass Du keine gesponserten Artikel vorstellst, dass macht die ganze Sache sehr authentisch und ehrlich. Ich hoffe, Du hast noch lange Spaß am shoppen und lässt uns an Deinen Erfahrungen teilhaben (auch wenn ich mich frage, wie Du das alles jemals aufbrauchen willst ;-)) Alles Liebe, Katja

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Katja,
      es ist sehr schön, dass Du einen Kommentar geschrieben hast, Du hast mir nämlich damit eine richtige Freude gemacht. Hah, das Rosenspray von Alverde, ich hoffe, es gefällt Dir so gut wie mir. Und ja, in der Tat versuche ich eine gute Mischung in meinem Badezimmer zwischen Highend und Drogerie zu haben. Habe übrigens Deinen Kommentar gestern gelesen, als ich im „Müller“ eine Runde gedreht habe… Beitrag folgt. Aufbrauchen: Jaaaaa, da sprichst Du ein wichtiges Thema an. Meine Schminksammlung wird wohl in der Tat irgendwann durch meine Erben in die Tonne gekloppt werden 🙂 Aber ansonsten profitieren Nichten, Mutter, Schwestern und Freundinnen von meiner kleinen Sucht und kommen öfter in den Genuss von kleinen „Aufmerksamkeiten“ meinerseits. Für Skincare verwende ich sicherlich mehr Zeit und Produkte als der Durchschnitt, insofern gelingt es mir, meine Backup-Schublade auf einem konstanten Füll-Level zu halten.
      Da ich meinen Blog ja mehr für mich zum Spaß betreibe ohne kommerzielles Interesse (und vielleicht auch um mein Kaufverhalten zu reflektieren), bin ich sehr froh, dass ich mich nicht um Produkttests muss oder bei PR Agenturen vorstellig werden muss. Ich glaube, da müsste ich wirklich sehr überlegen, was ich mache, falls mir mal jemand was zuschickt. Zwar glaubt man ja dann immer noch, dass man seine „unbeeinflusste Meinung“ schreibt, aber im Unterbewusstsein passiert ja doch irgendwas, wenn man etwas geschenkt bekommt.
      Nochmals vielen Dank für Deine lieben Worte, scheue Dich aber bitte auch nicht, mir ein kritisches Feedback zu geben, wenn Dir irgendwetwas auffällt.
      Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!
      Lieben Gruß
      Julia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s