Review: Aldi vs. La Prairie Kaviar Skincare

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich ja neulich fast schon begeistert über ein Skincare-Produkt von ALDI Süd berichtet hatte (hier), musste ich auch bei den Aktionsangeboten einmal zugreifen. Kennt Ihr das übrigens? Geht mir nicht nur bei ALDI so, sondern zum Beispiel auch bei Tchibo… da sieht man irgendwas, von dem man noch nicht wusste, dass man es braucht und die innere Stimme so: „och, für das kleine Geld kann man es ja mal mitnehmen“. Zugegebenermaßen habe ich so im Laufe der Jahre durchaus praktische Dinge erworben, aber auch Dinge, die ich tatsächlich nicht im Leben brauche. Aber zurück zum heutigen Thema. Kaviar! Luxus! Aldi????

Da ich die Produkte verlinke, kennzeichne ich diesen Beitrag vorsichtshalber als Werbung…. ist aber wie immer alles selbst gekauft von eigenem hart verdienten Geld

Vielleicht kennt Ihr ja die Marke La Prairie. Das ist eine sehr hochpreisige Luxusmarke. Ihr wisst ja, dass ich ab und zu so Momente habe, in denen ich in meiner Lieblingsparfümerie auch mal etwas eskaliere. So habe ich auch schon das eine oder andere Produkt ausprobiert. Viele der Produkte liegen aber deutlich über meiner persönlichen Schmerzgrenze. Eine Hautcreme für 1000 Euro??? Nee, dafür fahre ich lieber in den Urlaub. (La Prairie Platinum Rare Cellular Cream, 50 ml).

Was ich schon getestet habe, ist der La Prairie Foam Cleanser, den würde ich mir tatsächlich auch nochmal kaufen (ja, ich weiß, 70 Euro sind auch verrückt, selbst bei einem 20% Firmenrabatt, den ich ja in meiner Lieblingsparfümerie bekomme) , aber ich liebe für Schritt 2 meiner Gesichtsreinigung sowieso meine Sensai Silky Purifying Mud Soap noch etwas mehr, deswegen habe ich den Foam Cleanser von La Prairie nicht mehr nachgekauft. Die Mud Soap erwähne ich ja auch an jeder Stelle, oder? ^^

Auch die La Prairie Cellular Refining Lotion ist sehr schön, zwar auch schön teuer (ca. 90 Euro), aber auch hier bin ich gerade noch bei einer Flasche Sensai Cellular Performance Lotion II Moist. Danach habe ich im Vergleich dazu ein ziemlich günstiges Produkt in der Warteschlange, diese total gehypte Rosenwasser in der rosa Flasche. Da bin ich sehr gespannt, ob das mithalten kann. Was ich allgemein zu Luxuskosmetik sagen kann: die Produkte sind nach meiner Erfahrung viel ergiebiger als Drogerie, wenn ich zum Beispiel das Reinigungsöl von Balea mit dem Reinigungsöl von Sensai vergleiche… Um mein Makeup runterzubekommen, brauche ich bei Balea mindest fünf Pumpstöße, bei Sensai nur einen. Und das Reinigungsergebnis ist bei Sensai immer noch besser. Da relativiert sich für mich der Preis auch wieder ein bisschen. Aber ich schweife etwas ab, ich wollte doch eigentlich über Kaviar schreiben.

La Praire hat nämlich auch schon sehr lange eine Produktlinie, die Kaviar enthält, fast schon legendär, jedem fallen irgendwann die luxuriösen blauen Fläschchen und Tiegelchen ins Auge. Ich spreche von der Skin Caviar Collection. Aus dieser Collection habe ich schon mehrfach das La Prairie Extrait auf Skin Caviar Firming Complex gekauft. Das ist eine Emulsion, die vor allem festigend wirken soll. Ich weiß gar nicht so genau, mit welchem Produkt man dieses vergleichen kann, es ist kein richtiges Serum, es ist auch keine Tagescreme, irgendetwas dazwischen. Was ich sagen kann: es riecht so unglaublich gut und luxuriös, danach bin ich echt süchtig. Und es fühlt sich so glatt und wunderbar weich an. Daneben macht es wirklich schöne Haut, fest und superglatt. Mittlerweile ist das aber so teuer geworden (ca. 160 Euro), dass ich zur Zeit tatsächlich widerstehen kann, es erneut zu kaufen.

img_5597

So, und nun bringt Aldi Süd Hautpflegeprodukte mit Kaviar in die Wochenangebote. Hah! Die Tages- und Nachtpflege habe ich mir gespart, das Serum und das Augenmousse waren nicht mehr da. Aber die Lacura 7 Tage Intensiv Ampullenkur Kaviar Illumination Tag und die Lacura 3-Minuten-Intensiv Peeling Maske waren noch da und durften mit.

img_5614.jpg

Die Maske ist im Kern ein Fruchtsäurepeeling. Sowas lasse ich sonst nur bei der Kosmetikerin machen, da muss man nämlich schon ein bisschen vorsichtig sein, da die Wirkstoffe recht potent sind und die oberste Hautschicht gefühlt wegätzen. Ein bisschen Brennen muss man aushalten… Belohnung ist natürlich eine frische und glatte Haut mit verfeinerten Poren und gemilderten Narben. Und nun sowas für zu Hause. Als ich den Tiegel auspackte, fiel mir ein, dass ich ein vergleichbares Produkt von La Prairie besitze, das Cellular 3 Minute Peel. Zwar nur in Pröbchengröße, aber für einen Vergleich ist das ja egal.

img_5616.jpg

Auch hier sind verschiedene Fruchtsäuren enthalten, beide Masken soll man einmal in der Woche verwenden. Preislich unterscheiden sie sich extrem: La Prairie: ca. 200 Euro für 40 ml. Aldi Süd: 9,99 Euro für 50 ml.

Ähm, ja. Dann muss La Prairie auch 20 mal so gut sein, oder?

Und nun der Test: eine Gesichtshälfte Aldi, auf die andere habe ich La Prairie aufgetragen.

Was man sofort merkt: Aldi brennt höllisch von Anfang an, das habe ich keine 3 Minuten ausgehalten (und ich bin da eigentlich hart im Nehmen). La Prairie fängt erst etwas später an und ist gut aushaltbar für 3 Minuten.

Nachdem ich mir das Gesicht abgewaschen habe, der optische Check: Aldi-Seite richtig rot, La Prairie-Seite ein wenig gerötet. Nachdem die Röte abgeklungen war, war optisch im Hautbild kein Unterschied zu erkennen.

Wie fühlt es sich an? Die La Prairie-Seite ist überraschend deutlich glatter als die Aldi-Seite. Nach diesem fiesen Brennen auf der Aldi-Seite hatte ich gedacht, dass es auch mehr Wirkung auf dieser Seite gab.

Fazit: Das La Prairie-Produkt ist in Anwendung und Wirkung doch deutlich besser. Aber rechtfertig das den Preis? Hm. Das Aldi-Produkt ist wirklich nur was für Menschen, die „wer schön sein will, muss leiden“ zu ihrem Lebensmotto zählen. Für empfindliche Häutchen ist das mal gar nichts. Ich persönlich werde den Tiegel aufbrauchen, ggf auch mal an den Ellenbogen oder anderen rauen Stellen am Körper, das müsste ja auch funktionieren. Aber ein Nachkauf-Produkt ist das nicht. Es muss doch preislich auch ein gutes Fruchtsäurepeeling zwischen Aldi und La Prairie geben… Wer da etwas kennt – her mit den Tipps.

Des Weiteren hatte ich dann noch die „Lacura 7-Tage-Intensiv-Ampullenkur Tag Kaviar Illumination“ für 5,99 Euro mitgenommen. Es sind sieben Fläschen à 3 ml, ich habe immer eine Hälfte morgens und eine Hälfte abends benutzt. Enthalten sind u.a. Kaviarextrakt, Schneealgenextrakt und Hyaluronsäure. Ok, Kaviar ist klar, Hyaloronsäure kennen wir und auf Schneealge springen wir ja auch an. Das ist einer der neueren Trends, dass in Anti-Ageing-Produkten Wirkstoffe aus Pflanzen verarbeitet werden, die in einer äußerst widrigen Umgebung wachsen. Klingt ja auch irgendwie logisch: diese Pflanzen haben eine hohe Widerstandskraft, das kann die Haut doch auch gebrauchen… ob das so funktioniert?^^

Versprochen wird von Lacura:

  • Fördert die natürliche Ausstrahlung der Haut
  • Für eine rundum strahlend schöne und revitalisierte Erscheinung
  • Wirkt effektiv dem Hautalterungsprozess entgegen
  • Für ein strahlendes Aussehen und Vitalität

Im Auftrag fand ich das Zeug ein bisschen unangenehm, etwas glitschig und ließ sich gefühlt nicht in die Haut einmassieren, es legte sich eher auf die Haut. Nach ein paar Minuten fühlte sich meine Haut trocken und nicht gut durchfeuchtet an, ohne weitere Pflegeschritte ist das nix.

Und das Ergebnis nach einer Woche Anwendung: Keins. Null Veränderung.

Fazit: Da es sich weder gut anfühlt für mich, noch irgendeine positive Veränderung bewirkt hat, ist das auf keinen Fall ein Nachkaufprodukt.

Die Sachen gab es in Deutschland im Dezember und März als Aktionsprodukt. Erfahrungsgemäß bringt ALDI solche Sachen aber immer irgendwann zurück. Auch wenn ich von der Ampullenkur gar nicht und von dem Peeling nur mäßig begeistert bin, würden mich aus der Serie noch das Serum und besonders das Augenmousse interessieren, die waren allerdings nicht mehr da. Ich halte die Augen offen 🙂

Alles Liebe

Julia

img_5590.jpg

6 Gedanken zu “Review: Aldi vs. La Prairie Kaviar Skincare

  1. Ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich mich von den Aldi Süd Kosmetik und Pflegeprodukte, nie so richtig angesprochen fühle. Ich bin sicher ,es gibt einige tolle Produkte, aber bisher war ich immer etwas skeptisch. Diese Aktion habe ich nicht mal mitbekommen, aber nach deinem Beitrag bin ich auch etwas froh darüber, denn so richtig konnten die Produkte ja nicht so überzeugen.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s