Review Kevyn Aucoin The Neo Trio Palette

Hallo Ihr Lieben,

Im Rahmen der Staffelrabattaktion habe ich ja einiges bei Beautybay bestellt. Ab einem Einkauf von 130 Euro gab es 30 % Rabatt, das finde ich schon bemerkenswert. Werde Euch nach und nach die Produkte vorstellen.

Heute ist die Kevyn Aucoin The Neo Trio Palette dran, ich habe mir damit einen Wunsch von meiner Wishlist erfüllt.

Da ich das Produkt verlinke, kennzeichne ich diesen Beitrag vorsichtshalber als Werbung…. ist aber wie immer alles selbst gekauft von eigenem hart verdienten Geld.

img_5826

Die Palette besteht aus drei Puderbehältern, die wie kleine Bücher zum Aufklappen sind. Jedes „Buch“ enthält einen Spiegel. Da die Verpackung magnetisch ist, kann man sie auch zu einem „Buch“ zusammenklipsen. Oder eben auch einzeln mitnehmen und benutzen. Die Behälter haben einen Look wie Reptilleder, sind aber aus Plastik und insgesamt gut und wertig verarbeitet. Verschickt werden sie in einem durchsichtigen Plastikbeutel in einer Pappschachtel.

img_5652

Enthalten sind drei verschiedene Produkte.

  • The Neo Setting Powder Matte To Glow
  • The Neo Bronzer Capri – cool pink
  • The Neo Limelight Ibiza – iridescent glow

Schauen wir einmal in die Schachteln….

img_5644.jpg

Wie man sieht, sind alle drei Verlaufspuder. Wobei: Beim Settingpowder sieht man es vielleicht nicht ganz so gut, aber die linke Seite ist matt, die rechte Seite glowy.

Bei den Swatches bin ich mit dem Finger einmal durch die ganze Schachtel gegangen. Aber es funktioniert tatsächlich auch, nur eine Seite zu benutzen. Was das Besondere an dieser Technik ist: man kann sich die Wangen so schminken, dass Bronzer, Rouge und Highlight wirklich nahtlos ineinander verschmelzen, aber nicht alles durcheinander gemischt ist und genau die Betonung entsteht, die man haben möchte. Meiner Meinung nach ist das eher nichts für Schmink-Anfänger, sondern eher was für Makeup-Junkies, die schon länger üben und nun den „nächsten Schritt“ gehen wollen. Wenn man gerade anfängt und sich noch damit auseinandersetzt, wo eigentlich die richtigen Stellen zum Konturieren sind, braucht man so ein Profiprodukt eigentlich (noch) nicht. Das ist es nämlich in meinen Augen. Über die Qualität muss ich nicht viele Worte verlieren, die ist ausgezeichnet, die Puder lassen sich wirklich nahtlos verblenden. Auch die Farben des Bronzer/Blushers sind schön und passen gut zu meinem Teint. Sehe ganz frisch und gesund aus, wenn ich diese Farben trage. Der Highlighter ist sehr fein gemahlen und lässt sich von „zart zu hart“ auftragen, ganz nach Geschmack und Look.  Eine Besonderheit gibt es noch beim Settingpowder: Die „glowy“ Seite ist wirklich sehr glowy, fast schon ein Highlighter. Wenn man damit aber die Stellen im Gesicht settet, die man highlighten möchte und dann noch ein lichtreflektierendes Finish Powder darüber gibt, hat man DEN Glow. Habe das etwas ausführlicher in meinem Blogpost zum Thema Glow beschrieben, der kommt übermorgen.

Bestellt habe ich die Palette bei Beautybay, dort kostet sie derzeit 50,50 Euro. Lohnt sich bei Beautybay aber immer auf Aktionen zu warten, die regelmäßig kommen. So habe ich „nur“ 35 Euro bezahlt, immer noch genug Geld, aber mir war es das wert und ich bin sehr zufrieden mit meiner Erwerbung 🙂

Alles Liebe

Julia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s