#blackfriday @ Beautybay – Haul, Swatches, Review

Hallo Ihr Lieben,

Jeffree Star Cosmetics, Kevyn Aucoin, Stila, Makeupgeek… Wohlklingende Markennamen, die man in Deutschland entweder gar nicht oder zumindest nicht an jeder Ecke kaufen kann. Und dauernd in die USA düsen ist ja auch etwas zeitaufwändig.^^ Also Online-Shopping. Ich bevorzuge für die oben genannten Marken Beautybay, die sitzen in England, verschicken also (noch) zollfrei und es geht recht fix, die Abwicklung insgesamt war bislang immer sehr zufriedenstellend. Und für den Black Friday hatte ich ein paar Sachen auf dem Wunschzettel… Einiges war schon ausverkauft, als ich vorbeisurfte, aber ein paar Dinge sind es doch geworden.

Da ich die Produkte verlinke, kennzeichne ich diesen Beitrag vorsichtshalber als Werbung…. ist aber wie immer alles selbst gekauft von eigenem hart verdienten Geld ^^

Wer wie ich auch amerikanische Beauty-Youtuber gerne schaut, hat die

STILA Magnificent Metals Glitter & Glow Liquid Eye Shadowsbestimmt schonmal gesehen. Ich bin eigentlich überhaupt kein Fan von cremigen Lidschatten, die setzen sich bei mir im Laufe des Tages immer in der Lidfalte ab. Insofern hatte ich bislang bei den Stila-Dingern noch nicht zugeschlagen, sind ja auch recht happig im Preis, derzeit bei Beautybay 23 £ (ca. 28 €) für 4,5 ml. Aber nun war Black Friday… und es gab sie für 17,25 £. Es waren zwar nicht mehr viele Farben da, aber „rose gold retro“ war vorrätig und steht nun auf meinem Schminktisch. Und es wird nicht zu viel versprochen. Das Zeug lässt sich super auftragen mit dem enthaltenen Schaumstoffapplikator. Wenn ich es auf dem beweglichen Lid benutze schaue ich immer noch ein Weilchen nach unten, damit der Lidschatten nicht nach oben abstempelt solange er noch feucht ist. Das Produkt trocknet aber relativ schnell und dann hält es bombenfest. Den ganzen Tag. Kein Absetzen in der Lidfalte, ich bin total begeistert. Und diese Farbe, dieser hochwertige Glitter – ich kenne überhaupt kein Produkt, mit man das vergleichen kann.

Man kann ja über Jeffree Star denken was man will, aber seine

Jeffree Star Cosmetics Velour Liquid Lipstickssind mit die besten Liquid Lippies, die ich kenne. Besitze die Farbe Celebrity Skin, ein kühles Nude, das trage ich total oft, toller Applikator, super Haltbarkeit, trocknet matt aber die Lippen nicht aus. Das wird wahrscheinlich einer der wenigen Lippenstifte, die ich zügig aufbrauche… ähem. Den Originalpreis (16 £ bei Beautybay) sind die auf jeden Fall wert. Aus der 2017 Chrome Summer Collection durfte dann für 11,54 £ die Farbe „Calabasas“ mit, ein wunderschönes Rotbraun mit einem Touch Pink.

Eigentlich hatte ich eine lange „Kevyn Aucoin“-Liste, aber es war doch schon superviel ausverkauft, als ich online war. Wer sich für Makeup interessiert und auch für Techniken und ikonische Looks, kommt an Kevyn Aucoin nicht vorbei. In den 90ern hat er eigentlich alle großen Stars unter dem Pinsel gehabt bis er 2002 mit nur 40 Jahren gestorben ist. Eine der Techniken der 90er, die er auf die Titelblätter brachte und die den Zeitgeist der starken, berufstätigen, unabhängigen Frau zum Ausdruck brachte, war das perfekte, aber natürliche Konturieren des Gesichts. Kim Kardashian war also nicht die erste, die das Thema Contouring von der Theater- und Dragszene in die allgemeine Beautykultur eingebracht hat. Aber sicherlich hat sie dem Look zu sehr viel Popularität verholfen.

Habe das

„Kevyn Aucoin The Sculpting Powder“

lange nicht gekauft, weil es mit 35 £ sehr teuer ist für so ein kleines Puderdöschen, habe ich nicht eingesehen. Nun ja, jetzt ist es da. 3,1 g für 23,98 £. Sagt nix, ich weiß. War mir etwas unsicher, ob ich light oder medium nehmen soll, habe mich letztendlich für light entschieden. Ich bin etwas erleichtert, dass das Puder wirklich sehr gut ist und die Farbe perfekt. Es lässt sich sehr zart auftragen und supereinfach verblenden. Ist wirklich ein Top-Produkt, kann man nichts weiter zu sagen.

Weil das ja noch nicht genug Luxus war, habe ich den

„Kevyn Aucoin The Contour Brush“gleich mitbestellt. Das ist ein wunderschöner, weicher, teurer Pinsel (Habe statt regulär 32 £ nur 21,92 £ bezahlt). Allerdings finde ich ihn um Konturieren ziemlich klein, so dass ich mir noch nicht ganz sicher bin, ob er für mich für die Kontur wirklich ideal ist. Werde noch ein bisschen üben und dann entscheiden, ob ich ihn zum Highlighter- oder Lidschattenpinsel umwidme.

Bestellt habe ich auch eines der Bücher:

„Kevyn Aucoin: Face Forward“

Superschöne Fotos und es gibt auch viele Erklärungen, wie die Looks geschminkt wurden. Habe bei Beautybay 11,92 £ bezahlt, derzeit werden die Bücher dort aber nicht mehr gelistet, habe stattdessen auf die Website von Kevyn Aucoin verlinkt, dort kostet das Buch 22 $.

Eine Marke, die ich noch nie getestet habe, aber von der ich schon viel gehört hatte, ist „Makeupgeek“. Inzwischen haben die alles Mögliche im Programm, bekannt sind nach meiner Wahrnehmung aber die Einzellidschatten, die von ausgezeichneter Qualität sein sollen. Habe zwei Duochrome bestellt für je 3,64 £ (statt regulär 4,95 £).

„Makeup Geek Duochrome Eyeshadow Pan – I’m Peachless“

„Makeup Geek Duochrome Eyeshadow Pan – Havoc“

Hach, die sind schön, ganz weich und leicht zu verblenden. Aufgefallen ist mir auch die Haltbarkeit über den Tag. Habe die in meine Z-Palette gepackt und überlege, ob ich bei den anderen Duochromes noch zuschlage, das sind so besondere Farben.

Okay, und eine Palette hatte ich noch auf der Liste:

„Jeffree Star Cosmetics Beauty Killer“

Das ist die erste Palette von Jeffree Star, die er rausgebracht hat. Momentan ist sie bei Beautybay nicht mehr gelistet, habe Euch einmal auf die Homepage von JSC verlinkt. Da würde ich sie aber nicht kaufen wegen Zoll usw., das ist mir alles zu kompliziert. Die zweite habe ich mir bereits vor einer Weile gekauft, sie heißt „Androgyny“ und ich benutze sie wirklich gern. So war auch die „Beauty Killer“ auf die Liste gerutscht. Und nun steht sie auf meinem Schminktisch und ich liebe sie. Lieblingsfarbe: Confession.

Habt Ihr den Black Friday genutzt, um Euch etwas Besonderes zu kaufen?

Alles Liebe

Julia

7 Gedanken zu “#blackfriday @ Beautybay – Haul, Swatches, Review

    1. Liebe Sarah Marie,
      ja, das war ein sehr erfolgreicher Haul, oder? 🙂 Looks habe ich noch nie hochgeladen. Wenn ich so darüber nachdenke… Bin mir nicht sicher, ob meine Fotoskills dafür ausreichen und meine persönlichen Looks sind ja in der Regel eher alltagstauglich und nicht so Instagram-mäßig „over the top“. Aber vielleicht versuche ich es mal, danke für die Anregung!
      Lieben Gruß
      Julia

      Gefällt 1 Person

      1. Ich schaue mir ja immer gerne Videos und Fotos an mit Cut Crease, Eyeliner mit Mörderwing, Fake Lashes bis zur Augenbraue und Hardcore-Kontur. Aber ins Büro ist das halt eben nix 😀 Mir kommt es da eher auf eine Foundation an, die den ganzen Tag hält ohne zu caken und auf ein Augenmakeup, das zwar etwas besonders sein darf, aber auch nicht zu übertrieben ist.
        Lieben Gruß
        Julia

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s