What´s In My Makeup Travelbag?!

Hallo Ihr Lieben,

aus Anlass meiner kleinen Reise nach Marrakesch greife ich einmal den Travelbag-Hashtag auf. Zugegeben, meine Makeup-Travelbag ist diesmal relativ üppig bestückt, aber wir werden auch jeden Abend ausgehen oder zumindest schön essen gehen. Wenn ich eine Kanutour in Schweden mache, brauche ich auch kein Makeup. Ich mag zwar Schweden und war dort schon oft, aber Zelten und Kanutour… die Zeiten sind definitiv vorbei 😀 Aber ich schweife etwas ab, ich suche ja irgendwie nur nach einer Rechtfertigung, warum ich so viel Zeug mitschleppe…

Aber bevor es weitergeht sollte ich aus den bekannten Gründen diesen Beitrag als WERBUNG kennzeichnen, da auch Blogposts zu Dingen, die man mit eigenem Geld kauft (so wie ich) unter die Kennzeichnungspflicht des Telemediengesetzes fallen können. Ein bisschen ausführlicher habe ich zu diese Thema auf meiner „Über mich Seite“ geschrieben.

 

Lidschatten

Da kann ich mich immer so schwer entscheiden… zumindest meine richtig teuren Paletten nehme ich nie mit auf Flugreisen, habe zwar einen sehr stabilen Koffer, aber wer weiß. Da wäre ich schon sehr betrübt, wenn denen was passiert.

Will aber auch guten Lidschatten dabei haben, die NYX-Lischatten sind meiner Meinung nach super, aber auch nicht so teuer, dass ich weinen müsste, wenn sie kaputt gehen.

Um vielfältige Möglichkeiten zu haben, nehme ich die NYX Lid Lingerie, die NYX Ultimate Brights und den Neuling in meiner Sammlung, die NYX Cosmic Metals, mit auf die Reise. Alle diese Paletten sind im DM erhältlich, mehr zu meiner NYX-Lischattenpalettensammlung findet Ihr hier. Und die Swatches zur Cosmic Metals kommen im nächsten DM Haul 🙂

img_3862Primer

Hier kommen  zwei mit auf die Reise. Der NYX Angel Veil ist feuchtigkeitsspendend und die Haut wirkt damit ebenmäßig und soft, gekauft habe ich ihn im NYX Store in Köln. Allerdings tut er nichts in Bezug auf meine nachglänzenden Stellen, dafür ist dann der Catrice Cool & Matte Primer Stick, den ich dann nur auf die Stellen auftrage, die zum Glänzen neigen (Kinn, Stirn, Nase, rechts und links neben der Nase). Der war mal in einer LE von Catrice im DM zu haben und ist wirklich toll. Schon beim Auftragen kühlt er leicht (ist ja auch ganz praktisch im heißen Marokko) und hält die Stellen über den Tag ziemlich gut ich Schach.

Unter den Augen liebe ich (gerade wenn es warm ist) den Tonymoly Panda´s Dream So Cool Eyestick, der wirkt erfrischend und leicht abschwellend, gerade morgens ja sehr praktisch. Und ist eine gute Grundlage für Concealer. Gekauft habe ich den bei Sephora.

 

Teint

Tagsüber werde ich wahrscheinlich nur den Charlotte Tilbury Unisex Healthy Glow All-Year Hydrating Summer Tint Moisturiser tragen, da es für Foundation wahrscheinlich deutlich zu heiß sein wird. Den Moisturiser habe ich direkt auf der Homepage bestellt – für 40 €. Ziemlich teuer, ich weiß. Aber nachdem Wayne Goss davon geschwärmt hatte… Also, das Ding macht wirklich einen schönen ausgeglichenen Teint an No-Makeup-Makeup-Tagen und trägt sich auch sehr angenehm, aber das Produkt riecht echt seltsam bis unangenehm. So chemisch. Der Duft verfliegt zum Glück schnell, aber wird deswegen vermutlich kein Nachkaufprodukt werden. Außerdem hätten die ruhig mal einen Sonnenschutz reinpacken können. Die Creme ist, wenn sie aus der Tube kommt, eher grau, ändert aber die Farbe, wenn man es auf der Haut verreibt und gleicht sich dem Hautton an. It´s magic ^^

In puncto BB Cream habe ich einen relativ neuen Favoriten, den ich in Portugal bei KIKO gekauft habe. Die Daily Protection BB Cream mit SPF 30 (halleluja). Habe die Farbe 04 Warm Almond, die Creme deckt leicht ab und trägt sich sehr angenehm über den Tag.

Eine Foundation muss aber doch mit, dann eher für den Abend. Entschieden habe ich mich für einen Neuling in meiner Sammlung, der zur Zeit noch im Test ist: Maybelline Fit Me! Matte+Poreless in der Farbe 220 Natural Beige, gekauft bei Müller. Bin gespannt, wie er sich in der Hitze so macht.

 

Concealer

Hier muss natürlich mein derzeitiger Liebling mit, der Bobbi Brown Tinted Eye Brightener in der Farbe Porcelain Peach, erworben habe ich ihn in meiner Lieblingsparfümerie (-> hier)

 

img_3860

Tools

… ohne Ende, aber ich liebe einfach Pinsel. Ich glaube, dazu mache ich aber mal ein Special, das würde sonst hier den Rahmen sprengen ^^ Die Tasche ist von einem Pinselset von BH Cosmetics, die Pinsel davon sind jetzt nicht sooo Bombe, aber die Tasche ist sehr praktisch. Beautyblender, Puderquaste und Pinzette dürfen natürlich auch nicht fehlen. Und diesmal vergesse ich meinen Anspitzer nicht!

 

Wimpern

Mein Lieblingsduo zur Zeit: die Catrice Glam & Doll False Lashes Mascara Waterproof und der Catrice Glam & Doll Volumizing Mascara Primer. Den Primer habe ich auf jeden Fall bei Müller gekauft, die Mascara bei DM (wenn ich mich richtig erinnere…).

 

Augenbrauen

Den Stift von P2 nehme ich eigentlich nur mit wegen der Spoolie-Bürste, die Farbe ist schrecklich, viel zu rot (P2 Eyebrow Express Pen in 030 brilliant brown).  Das Augenbrauenpuder P2 Perfect Brow Sculpting Powder in der Farbe 020 stay calm finde ich hingegen sehr gut. Die Farbe ist schön aschig und betont meine Brauen sehr natürlich. Es lässt sich gut mit dem Applikator auftragen, aber manchmal male ich noch mit dem Essence Eyebrow Brush herum.

Am liebsten mag ich aber Augenbrauengel, ein gefärbtes von Benefit (Gimme Brow mini in der Farbe 3) und von Alverde das Transparente Augenbrauen- und Wimperngel.

 

Lidschattenprimer

In der Hitze hält der NYX proof it! waterproof eyeshadow primer eigentlich immer sehr gut, deshalb darf er mit. Für metallischen Lidschatten (und nicht nur für Glitzer) nehme ich sehr gerne den NYX glitter primer, der ist wirklich sehr gut und hält bombenfest.

 

Eyeliner und Kajal

In letzter Zeit stehe ich gar nicht mehr so sehr auf dramatischen schwarzen Wing, sondern eher auf farbigen Kajal, deswegen kommt eine Auswahl mit. Ich liebe die NYX Slide On Eye Liner, so schöne Farben und die halten super. Eine Neuerwerbung ist der TrendItUp 3D Chrome Kajal in einem sehr dunklen Lila (Farbe 060). Für den „großen Auftritt“ noch ein goldener Flüssig-Eyeliner, NYX Glamliner Aqualuxe waterproof in der Farbe 07 Glam Nude.

Für die untere Wasserlinie, zum Abdecken von kleinen Makeln, zum Versäubern der Augenbrauen und und und… NYX Wonderpencil in den Farben 01 light und 02 medium. Die kann man tatsächlich für alles mögliche benutzen.

img_3861

Puder, Blush, Bronzer, Highlighter

Die Benefit Cheek Parade Palette begleitet mich fast überall hin. Meine liebsten Produkte in der Palette sind Hoola und Galifornia. Reicht aber trotzdem nicht ganz aus, um mich happy zu machen ^^

Zusätzlich noch folgende Puderprodukte:

Normalerweise benutze ich lieber losen Puder zum Setten, aber der ist zum Reisen immer so unpraktisch. Dieser günstige Puder aus dem DM (essence all about matt! fixing compact powder) kommt zwar nicht an meine liebsten losen Puder heran, er ist nicht so fein gemahlen und trocknet doch mehr aus, aber er ist ganz ordentlich. Das NYX HD Finishing Powder in der Farbe 03 Mint Green mag ich sehr zum Korrigieren, falls meine geröteten Stellen noch zu sehr zu sehen sind (gekauft im DM). Das Charlotte Tilbury Airbrush Flawless Finish Skin Perfecting Micro-Powder in der Farbe 2 Medium ist meine gepresste Alternative zu meinem liebsten losen Chanel Puder (Poudre Universelle), bestellt habe ich es direkt auf der Website von Charlotte Tilbury. Es ist so fein gemahlen und gibt ein ganz softes Finish, dafür ist es auch preisintensiv. Aber dafür hat man dann auch eine goldig glänzende Dose. ^^ The Body Shop Brush On Bronze: Das ist sogar schon ein Nachkaufprodukt. Im Gegensatz zu Hoola hat er kein mattes, sondern ein Schimmer-Finish und ist ein bisschen rötlicher, so dass er auch gut als Blush-Ersatz taugt. Der Artdeco Claudia Schiffer Blusher in der Farbe Hot Sand ist derzeit mein allerliebster Blush, eine universelle Farbe in einer tollen Qualität (gekauft bei Müller). Der Highlighter Becca Shimmering Skin Perfector Pressed in der Farbe Opal als mini darf mit, weil er so klein ist und Opal einfach zu allem passt (gekauft bei Sephora in einem Set).

 

Face Sprays

Mein momentaner Liebling im Bereich pflegende Gesichtssprays: Das Alverde Bio-Rosenblütenwasser aus dem DM. Bei diesem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis kann ich das wirklich nur empfehlen (es sei denn, man mag keinen Rosenduft).

Und als Fixing Spray das NYX Matte Finish. Gehört zu meinen Favoriten und ist darüberhinaus noch eine etwas kleinere, reisefreundliche Flasche.

 

img_3863

Lippies

Unverzichtbar: Lip Primer. Dieser hier ist von NYX, benutze derzeit die Farbe 02, den etwas helleren finde ich aber besser.

Und ansonsten gilt dasselbe wie bei den Lidschatten. Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Deswegen eine Auswahl verschiedener Lipliner von TrendItUp und NYX sowie Lippies in drei Kategorien:

Matt: Mein liebstes Nude ist der Jeffree Star Velour Liquid Lipstick in der Farbe Celebrity Skin (bei Beautybay bestellt). Mein neuer Favorit (in Portugal bei Sephora gekauft): NARS Powermatte Lip Pigments in der Farbe American Woman – hach, der ist so gut, die Farbe ist hell-rotbraun. Ebenfalls sehr gerne mag ich zur Zeit Catrice Liquid Lip Powder Metal Matt in der Farbe 020 Frame of Roses – ein schönes rosarot mit Metallicfinish. Sieht auch gut zusammen mit dem Gloss aus, das ich mitnehme.

Chubby Sticks: Ohne die gehe ich nirgendwo hin, deswegen muss auch eine Auswahl mit. Der TrendItUp Ultra Wear Nude Pen Shine in der Farbe 030 – rosenholzfarben – ist sogar schon ein Nachkaufprodukt. Der Revlon Balm Stain in der Farbe 045 Romantic – hellrot – ist noch relativ neu, aber solange gibt es Revlon ja auch noch nicht bei Rossmann. Den Astor Soft Sensation Lipcolor Butter Lippie in der Farbe 034 Dewy Plum – ein heller Lilaton – habe ich hingegegen schon ziemlich lange und er ist auch fast schon leer. Der braune Chubby ist durch das ständige „in-der-Tasche-herumgetragen-werden“ vollständig außen abgerieben, ich glaube, der ist auch von Astor.

Gloss: Hier nur ein Produkt, das ich auch gerne als Topper verwende, den P2 Selfie White Lipgloss, der war mal Bestand einer LE namens Blogger´s Lovey, na, wie passend.

 

Ein Gedanke zu “What´s In My Makeup Travelbag?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s