Urlaub an der Algarve – Shopping am Flughafen 

Hallo Ihr Lieben,

im Oktober bin ich für eine Woche an die Algarve geflogen. Die Algarve ist der südliche Teil von Portugal am Atlantik. Es gibt dort wunderschöne Strände in tollen Felsbuchten, man kann also baden und surfen (also wer es kann). Aber auch die Orte und die Landschaft im Hinterland sind sehenswert.

Gewohnt habe ich in Albufeira, hatte aber auch einen Mietwagen, so dass ich ein bisschen rumfahren konnte.

Werde in lockerer Folge ein paar Shoppingergebnisse kombiniert mit ein paar Tipps für den Algarve-Urlaub mit Euch teilen.

img_3778

Los ging es am Flughafen Düsseldorf. Köln liegt zwar näher an Bonn, aber von dort gab es nur Direktflüge mit Ryan Air und diese Airline finde ich relativ gruselig. Und kurz nachdem ich gebucht hatte, haben die ja auch einfach angefangen, irgendwelche Flüge abzusagen, habt Ihr vielleicht in den Nachrichten gesehen. Insofern war ich ganz froh, dass ich mich dagegen entschieden habe. Also auf nach Düsseldorf und mit NIKI fliegen, das ist ja auch noch gut zu erreichen von Bonn aus und man kann da gut parken (ich nehme immer P4 oder P5 und fahre dann mit dem Skytrain zum Terminal).

 

Aber bevor es weitergeht sollte ich aus den bekannten Gründen diesen Beitrag als WERBUNG kennzeichnen, da auch Blogposts zu Dingen, die man mit eigenem Geld kauft (so wie ich) unter die Kennzeichnungspflicht des Telemediengesetzes fallen können. Ein bisschen ausführlicher habe ich zu diese Thema auf meiner „Über mich Seite“ geschrieben.

 

Ich hatte drei Dinge auf meiner Wunschliste für den Flughafenshop, die ich exakt auch so gekauft habe.

Schon ganz lange bin ich um das SMASHBOX Step-By-Step Contour Kit herum geschlichen. Hmmm, ziemlich teuer und ich hab doch schon so viele Sachen. Ja, aber es ist ein Klassiker und es soll sooo gut sein. Und die Puder fühlen sich auch sooo weich an….Also ungefähr so die Diskussion mit mir selbst in meinem Kopf ^^

Aber diesmal habe ich dann zugegriffen, in der Farbe Light. Statt 45 € (Onlinepreis) habe ich 37,95 € am Flughafen bezahlt.

Und es ist wirklich so gut, wie alle sagen. Die Puder sind superseidenweich und lassen sich toll verblenden ohne dass alles ineinander vermatscht, aber auch ohne, dass man wie eine überkonturierte Dragqueen aussieht. Ich bin ganz begeistert.

Die Farben sind genial. Das Konturierpuder genau richtig aschig, aber nicht zu grau, der Bronzer warm, aber nicht zu orange. Das ist doch das, was wir immer suchen, oder?

Im Package war ein kleiner Pinsel enthalten, den ich tatsächlich auch benutze. Meistens taugen die Pinsel, die dabei liegen irgendwie nix.

Was ich auch immer so schön fand, waren die SMASHBOX Cover Shot Eye Palettes. Habt Ihr bestimmt auch schon gesehen, die haben so ein 3D-Motiv wie eine Puderwolke auf dem Deckel. Sagt man das so?

Es gibt verschiedene Paletten: Matte, Bold, Metallic, Softlight, Golden Hour, Smoky und Ablaze. Schön sind die alle, entschieden habe ich mich dann aber für die Matte-Version. Das benutze ich dann doch eher im Alltag. Die Lidschatten sind wie die Konturierpuder butterweich und lassen sich ganz einfach verblenden.

Die Palette enthält insgesamt acht Farben, die linken vier sind eher warm und bräunlich, die rechten vier Farben etwas kühler und enthalten ein mattes Lila und ein sehr, sehr dunkles, stark pigmentiertes Schwarz. Ich kann damit sowohl einen sehr natürlichen Nude-Look als auch einen dramatischen Smoky-Eye-Look (und alles dazwischen^^) schminken, das macht wirklich Spaß und ich benutze diese kleine Palette häufig.

Im Gegensatz zum Onlinepreis von 29,50 € habe ich am Flughafen nur 24,50 € bezahlt.

 

 

Über das dritte Produkt, das CLARINS Eau des Jardins hatte ich in meinem letzten Aufgebraucht-Post schon etwas geschrieben. Da es diesen Aromaduft selten im Parfümerie-Sortiment gibt und ich es so sehr liebe, habe ich geschaut, ob sie es am Flughafen haben. Hatten sie – ab ins Körbchen. Onlinepreis für 100 ml 47 €, am Flughafen nur 39,95 €. Auch wenn ich diverse Bodysprays und Parfums besitze, muss dieses immer da sein, ist meine dritte oder vierte Flasche.

 

 

Fazit: Smashbox – tolle Sachen. Habt Ihr eine weitere Empfehlung? Habe noch ein paar Flugreisen (sowohl dienstlich als auch privat) vor mir dieses Jahr, nach was soll ich Ausschau halten?

Alles Liebe

Julia

2 Gedanken zu “Urlaub an der Algarve – Shopping am Flughafen 

    1. Du musst das unbedingt mal swatchen bei Gelegenheit, es fühlt sich vor allem gut an. 😄checke tatsächlich immer schnell den Onlinepreis, bevor ich zugreife. Manches ist nämlich nicht wirklich günstiger…
      Lg
      Julia

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s