Aufgebraucht! #2

Hallo Ihr Lieben,

hab mal wieder ein bisschen gesammelt, wie Ihr seht auch meinen „Maskenmüll“… Insofern wird dieser Beitrag im Schwerpunkt eher eine Masken-Review. Naja, wenn Ihr vielleicht ein paar meiner Blogposts durchgeblättert habt, sollte das keine Überraschung sein. 🙂

Aber bevor es losgeht sollte ich aus den bekannten Gründen diesen Beitrag als WERBUNG kennzeichnen, da auch Blogposts zu Dingen, die man mit eigenem Geld kauft (so wie ich) unter die Kennzeichnungspflicht des Telemediengesetzes fallen können. Ein bisschen ausführlicher habe ich zu diese Thema auf meiner „Über mich Seite“ geschrieben.

img_2983.jpg

NIVEA Deo Roll On Antitranspirant black & white clear

Ein Deo, auf das ich mich schon lange verlasse, ich kaufe es entweder im DM (50 ml für 1,55 €) oder auch bei Aldi Süd. Hab jetzt allerdings gerade ein Neues im Test. Würde es aber immer wieder nachkaufen.

L´Oréal Elnett Haarspray für coloriertes Haar

Auch so ein Produkt, das ich sehr liebe und immer wieder nachkaufe. Ist halt ein tolles Haarspray, das gut hält, eine ordentliche Sprühstärke und einen feinen Sprühnebel hat – aber die Haare auch nicht verklebt oder zu sehr austrocknet. Kostet im DM 2,65 € (300 ml).

M.A.C. Prep + Prime Fix +

Eins meiner liebsten Feuchtigkeitssprays für das Gesicht. Entgegen des Namens ist das kein Fixing Spray im eigentlichen Sinne, es enthält keinen Alkohol. Ich verwende es ohne Make-Up einfach zur Erfrischung oder wenn ich zu „pudrig“ bin, um diesen Effekt zu kaschieren. Das funktioniert super und ich liebe den Duft, frisch, leicht nach Gurke.

Kaufe ich immer wieder nach. Die neue Flasche ist schon im Backup. (23 € bei M.A.C. für 100 ml)

Clarins Eau des Jardins

Das ist ein so schönes Bodyspray, das ist bereits meine zweite Flasche. Der Duft ist fruchtig-blumig, aber auch gleichzeitig leicht und frisch. Im Sommer verwende ich manchmal kein Parfum, sondern nur dieses leichte Spray. Ich liebe es.

Wird bestimmt wieder nachgekauft bei Gelegenheit. Da meine Lieblingsparfümerie Vollmer in Bonn und auch Douglas es nicht im Sortiment haben, kaufe ich es meistens am Flughafen, bei Clarins auf der Website kosten 100 ml 47 €.

BECCA Primer 

Dieses Pröbchen mit zwei verschiedenen Primern von BECCA habe ich bei einem meiner Sephora Einkäufe bekommen. Meine Review könnt Ihr hier nachlesen.

Und jetzt zu meiner kleinen Masken-Review:

Sephora Lotus Eye Mask

Hab ich als Geschenk zu meinem letzten Sephora Einkauf dazu bekommen. Meinung: hier.

Skinfood Black Sugar Perfect Essential Scrub 2X

Auch dieses Produkt gab es zu einem Sephora Einkauf dazu, allerdings zu meinem Haul in Lissabon. Das Peeling riecht superlecker nach braunem Zucker und ein bisschen zitronig. Für meine Gesichtshaut war es mir aber zu heftig, die Peelingsbestandteile aus Zucker waren mir persönlich zu hart und zu grob. Da bin ich wohl doch etwas zu empfindlich. Man kann das Peeling auch bei Sephora in Deutschland kaufen oder bei Galeria Kaufhof bestellen 824,99 €/210 g). Kommt aber nicht auf meinen Einkaufszettel.

Balea Tuchmaske Born to be lazy

Das Design ist ja süß und die Wirkung der Maske ist auch ok. Aber der Duft ist schrecklich, künstlich-fruchtig-süß. Kein Nachkaufprodukt für mich.

Tonymoly Tuchmaske Tea Tree

Habe ein ganzes Bündel der Tonymoly Tuchmasken auf Amazon bestellt, da sind sie wesentlich günstiger als bei Sephora. Habe zwei, drei Sorten bereits getestet, kann in der Wirkung keinen Unterschied erkennen, nach meinem Empfinden unterscheiden sie sich nur im Duft. Würde ich eventuell wieder nachkaufen, aber im Moment habe ich noch ein paar zum Testen.

Balea Peel-Off Maske

War jetzt nicht unangenehm, aber die Riesenwirkung habe ich ehrlicherweise nicht festgestellt. Sie soll das Hautbild klären und mit Hamamelis pflegen, des Weiteren tiefenreinigen. Im Vergleich zu Tonerdemasken bleibt die Reinigungswirkung aber sehr an der Oberfläche. Kaufe ich nicht nach, obwohl der Preis von 40 Cent für 16 ml doch sehr günstig ist.

Rossmann Klärende Reinigungsmaske

Diese Maske enthält Totes Meer Salz und Kaolin, sie soll unreine und problematische Haut porentief reinigen. Das tut sie auch, mir war sie etwas zu aggressiv, insofern werde ich sie nicht nachkaufen.

MÜLLER CV Face Totes Meer Salz Maske (40 Cent/15ml)

Ich mag Masken mit Kaolin… ist einfach das Beste für Tiefenreinigung bei öliger Haut. Meiner Meinung nach. Diese Maske der MÜLLER Eigenmaske CV hatte ich das erste Mal und fand sie gut. Versuche noch herauszufinden, ob sie besser / schlechter / gleich ist im Vergleich zu dem ähnlichen BALEA Produkt 🙂

Salthouse Luxus Totes Meer Premium Maske Feuchtigkeit (99 Cent/10 ml)

Das ist eine Crememaske, die mit Mineralien und Pflanzenextrakten Feuchtigkeit in der Haut binden soll. Fand sie ganz angenehm in puncto Wellnessfaktor, gab aber kein spektakuläres Ergebnis. Würde ich eventuell wieder kaufen.

Lavera Bio-Minze, Mineralerde & Totes Meer Salz (1,45 € / 10 ml)

Also, diese Maske war schon etwas speziell. Durch den hohen Minze-Anteil kühlt sie die ganze Zeit sehr intensiv, ist vielleicht angenehm im Hochsommer, aber der ist ja schon lange wieder vorbei. Außerdem war meine Haut nach der Anwendung ziemlich rot und gereizt, dafür bin ich wohl zu empfindlich. Was mir aber im Ergebnis aufgefallen ist, war, dass die Poren deutlich verfeinert waren, das fand ich gut. Wird aber trotzdem nicht nachgekauft, war mir zu heftig.

Schaebens Clean & Care Maske

Das war ein überraschende Highlight in meiner Maskenparade. Sie enthält Sheabutter, Süßholzextrakt und Fenchelextrakt. Die Maske soll reinigen und die Poren verfeinern, intensiv pflegen sowie der Haut neuen Glow verleihen. Als ich das Päckchen aufgerissen habe, war ich doch etwas überrascht, dass die Maske ganz lecker nach Lakritz riecht. Das mit dem Süßholzextrakt hatte ich irgendwie überlesen. Es soll ja Menschen geben, die Lakritz hassen – dann lasst auf jeden Fall die Finger von diesem Produkt. Ich hingegen liebe Lakritz. Das geht so weit, dass ich mir aus Skandinavien immer ein paar Flaschen Lakritzsauce mitbringe. Oder Lakritzhonig. Lakritzstreusel… die haben da ALLES. Aber ich schweife ab. Neben dem tollen Duft fand ich auch das Tragegefühl und das Ergebnis sehr gut. Gleichzeitig gereinigt und gepflegt. Top. Da es eine Limited Edition ist, werde ich bei meinem nächsten Drogeriebesuch versuchen, gleich ein paar davon für meinen Vorrat zu ergattern.

Alles Liebe

Julia

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s