The Ordinary – Skincare

Hallo Ihr Lieben,

heute schreibe ich darüber, wie ich The Ordinary in meine Routine eingebaut habe. An dieser Marke kommt man ja in letzter Zeit nicht vorbei…

Die Preise sind ja in der Tat unschlagbar günstig für solch hochdosierte Produkte und das Konzept der Reihe und auch die Firmenphilosophie gefallen mir.

Wenn man die Website aufschlägt, war ich aber erstmal verwirrt, wo ich anfangen sollte und was ich jetzt eigentlich gut gebrauchen kann in meiner Routine.

Also erstmal den Leitfaden lesen, ein paar Youtube-Videos schauen, ein bisschen googlen. The Ordinary ist eine Marke der Firma DECIEM. Die Website ist zum Teil auf Deutsch, aber zum Teil eher so mit dem Google-Translator übersetzt, das fand ich verwirrend bis lustig. Ich kam mit den englischen Originaltexten besser klar.

Entschieden habe ich mich dann für folgende Produkte:

 

Anti-Aging

„Buffet“ – ein Multi-Peptid-Serum, 14,80 €

Granactive Retinoid 5% in Squalane, 13,90 €

100% Organic Cold-Pressed Rose Hip Seed Oil, 9,80 €

 

Augen

Caffeine Solution 5% + EGCG, 6,70 €

 

reine Haut

Niacinamide 10% + Zinc 1%, 5,90 €

 

Auf der Website von The Ordinary findet man vollständige Listen der Inhaltsstoffe, ich finde das sehr transparent gestaltet. Praktisch ist, dass bei jedem Produkt ein Überblick dabei ist, dargestellt sind:

der ph-Wert

ob das Produkt Wasser, Alkohol, Öl, Silikone und/oder Nüsse enthält

ob es vegan und tierversuchsfrei ist.

Alle The Ordinary Produkte sind grundsätzlich frei von Parabenen, Sulfaten, Mineralöl, Chlormethylisothiazolinon, Methylisothiazolinon, tierischen Ölen, Benzalkoniumchlorid, Teerfarben, Formaldehyd, Quecksilber und Oxybenzon.

So sagt es die Website  – keine Ahnung, was Chlor…Dingsbums und die anderen Sache sind, aber hört sich gut an, dass kein Quecksilber enthalten ist. Chemie war nicht mein Lieblingsfach, aber dass das giftig ist, habe ich mitbekommen 🙂

DECIEM als Mutterfirma sagt des Weiteren, dass sie ihre Produkte nicht an Tieren testen und andere auch nicht auffordern, dies zu tun. Aus diesem Grund werden keine der DECIEM-Marken in China verkauft, dort sind Tierversuche ja gesetzlich vorgeschrieben für Kosmetik und Makeup.

Soweit alles ganz gut, oder?

 

Aber jetzt mal zu den einzelnen Produkten.

Diese kommen alle in 30 ml Pipettenfläschchen.

„Buffet“ und Niacimide+Zink sind leicht milchig durchsichtig und dickflüssig in der Konsistenz. Zwei Tropfen reichen jeweils für das ganze Gesicht. Die Seren lassen sich leicht verteilen und gut einmassieren. Klebt nicht, keine Rückstände, zieht gut ein. Beide Produkte riechen nach gar nichts.

Die Caffeine-Lösung ist gelblich-transparent und eher flüssig. Hier reicht ein Tropfen für beide Augen. Trage es sowohl unter den Augen als auch auf die Lidfalte auf, es soll ja etwas anhebend wirken. Lässt sich leicht auftragen und zieht schnell ein. Auch dieses Produkt ist geruchlos.

Das Retinoid-Serum ist zartgelb-transparent und sehr flüssig. Hier reichen zwei Tropfen für das ganze Gesicht, es lässt sich ebenfalls gut verteilen und einmassieren. Es hat einen sehr zarten Duft, ein bisschen zitrisch, aber wirklich nur sehr leicht.

Das Rosehip-Öl ist gelb-transparent und ziemlich dickflüssig. Ich gebe mir 5-6 Tropfen in die Handfläche und verreibe das Öl dann zwischen den Händen, um es aufzuwärmen, dann massiere ich es gut in die Haut ein. Es riecht irgendwie gesund, also nicht so lecker, aber bei einem 100% Öl ist eben auch nix anderes drin. Ich finde es aber auch nicht so störend, der Geruch verfliegt dann auch schnell. 

 

 

img_2811

 

Mir persönlich war nicht sofort klar, welche Produkte ich wie in meine Routine einbaue. Grundsatz ist, dass leichtere Substanzen (ohne Öl) vor schwereren Substanzen (mit Öl) zu verwenden sind. Manche Substanzen funktionieren auch nicht miteinander oder heben die Wirkung auf, insofern muss man sich echt einlesen, bevor man irgendwas bestellt und es sich auf das Gesicht schmiert 🙂 Des Weiteren muss man darauf achten, dass manche Substanzen (wie zB Retinoid) besser nur abends anzuwenden sind. Und manche Produkte machen die Haut sonnenempfindlicher, so dass man einen Sonnenschutz verwenden sollte.

 

Hier nun das Ergebnis meiner Recherche:

Morgens

die Beschreibung der sonstigen Produkte, die ich in meiner Morgenroutine benutze, findet Ihr hier

Gesicht

Reinigung

Toner

„Buffet“

Niacinamide 10% + Zinc 1%

Moisturizer

Augen

Caffeine Solution 5% + EGCG

Augencreme

 

Abends

wie schon in meiner Abendroutine beschrieben wechsle ich immer ab

1.

Gesicht

Reinigung

Alpha H Liquid Gold

Augen

Caffeine Solution 5% + EGCG

Augencreme

2.

Gesicht

Reinigung

Toner

„Buffet“

Granactive Retinoid 5% in Squalane

100% Organic Cold-Pressed
Rose Hip Seed Oil

Augen

Caffeine Solution 5% + EGCG

Augencreme

 

Fazit

Verwende die Sachen jetzt ein paar Wochen und bin höchstzufrieden mit meiner Haut. Ich vertrage alles gut, keine Reizungen, keine Pickel. Kann nur sagen: tolles Preis-Leistungsverhältnis.

 

Bestellung

Ich habe alle meine The Ordinary Sachen direkt auf der Website bestellt, ab 25 Euro Bestellwert ist der Versand kostenfrei. Die erste Bestellung hat eine Woche gedauert, allerdings wird sowohl auf der Website als auch im Rahmen des Bestellvorgangs auf verzögerte Lieferfristen hingewiesen. Kein Wunder bei dem Hype 🙂 Meine zweite Bestellung war allerdings in zwei Tagen da, da gibt es nix zu Meckern. Die Sachen waren gut verpackt. Alle Links und angegebenen Preise beziehen sich auf die Website von DECIEM / The Ordinary. Alternativ kann man meines Wissens bei ASOS oder beautybay bestellen. Müsst Ihr mal Preise vergleichen, ich war jedenfalls sehr zufrieden mit meiner Direktbestellung.

 

NATÜRLICH habe ich auch Foundations und Primer bestellt… darüber aber in einem meiner nächsten Blogposts.

Alles Liebe

Julia

 

 

2 Gedanken zu “The Ordinary – Skincare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s