Das große Aufräumen – Nagellack 

Hallo Ihr Lieben,

im Laufe der Jahre oder besser Jahrzehnte hat sich bei mir unglaublich viel Nagellack angesammelt… wurde Zeit, hier ein bisschen Ordnung reinzubringen. Obwohl ich jetzt schon lange Gelnägel trage, lackiere ich mir immer noch gerne und oft die Fingernägel. Passend zum Outfit und weil ich einfach Spaß daran habe.

Wie bin ich beim Aufräumen vorgegangen?

Erstmal habe ich Nagellack von Pflegeprodukten/Unter- bzw. Überlack/Speziallacken getrennt. Bei den Pflegeprodukten etc. war einiges dabei, was alt, vertrocknet oder abgelaufen war – kam also auf den Wegwerfhaufen.

Und dann die Nagellacke, die habe ich nach Farbgruppen sortiert und bin dann Gruppe für Gruppe durchgegangen. Alles, was eingetrocknet oder leer war oder sich einfach nicht mehr gut lackieren ließ -> wegwerfen. Ein paar Lacke habe ich aussortiert, um sie zu verschenken. Des weiteren habe ich mir fünf Lacke rausgesucht, die ich auf jeden Fall dieses Jahr noch leer machen will.

Hier der ganze Haufen mit leeren, eingetrockneten, einfach nicht mehr nutzbaren Produkten. Ein ziemlicher Erfolg!

img_2682.jpg

Die folgenden Lacke verschenke ich:

Das sind die Lacke, die ich dieses Jahr unbedingt noch leer machen will:

Und das ist übrig geblieben… immer noch eine Menge. In der oberen Kiste sind alle Pflegeprodukte, Nagellackentferner, Feilen, Unter- und Überlacke und Spezial Top Coats einsortiert. In der unteren die eigentlichen Nagellacke.

Wer ist noch ein Nagellack-Junkie? 🙂

Alles Liebe

Julia

 

9 Gedanken zu “Das große Aufräumen – Nagellack 

  1. Iiiiiich! Ich darf gar nicht schreiben, wieviel ich habe 😅 Ich kann einfach nicht aufhören, neue zu kaufen. Jedes Fläschchen ist eine kleine Portion Freude für mich. Gleichzeitig habe ich überhaupt keinen Platz mehr… Und aussortieren fällt mir auch schwer, da kommen auch höchstens eingetrocknete Lacke weg. Denn selbst Lacke, die z.b. nicht gut halten, kann ich für kleine Pinseleien oder ähnliches noch gebrauchen. Ich bewahre einen Teil der Sammlung übrigens auch in Schuhkartons auf 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Hach, aber bei Dir ist das ja auch mehr künstlerisches Hobby 😄👍🏼 schaue mir Deine Kunstwerke immer sehr gerne an. „kleine Portion Freude“ – genau die richtige Formulierung, geht mir ganz genauso. Und nach dem Aussortieren ist ja wieder Platz für ein, zwei neue Fläschchen… 🙄

      Gefällt 1 Person

  2. Das habe ich im Rahmen meiner Ausmistaktion, auch schon hinter mich gebracht. Soviel hatte ich auch mal. Ich trage nun auch wieder Gelnägel. Mal sehen, ich bekomme bestimmt mal wieder Lust, zu lackieren 😊

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu batcberlin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s