Spezial Concealer gegen Augenringe – bringt das was?

Hallo Ihr Lieben,

Experimentiert Ihr auch mit Colorcorrecting herum? 😄

Eines meiner Experimente betrifft das Abdecken von Augenringen. Je nach Farbe der Augenringe soll man gelb, rosa oder lachsfarben nehmen. Zu meinem Versuch mit gelbem Concealer habe ich schon etwas in meinem Concealertest geschrieben, war irgendwie nicht so der Hit.

In der Kategorie „rosa-lachsfarben“ besitze ich zwei Produkte.

Den „Alverde Concealer Anti-Augenringe“ und den „NYX Dark Circle Concealer Correcteur„.

 

Positiv an dem Alverde-Concealer ist, dass es sich um Naturkosmetik handelt, er einfach im DM zu kaufen ist (3,75 € für 10 ml) und dass er in einem hygienischen Pumpspender kommt. Aber das war es dann auch schon. Es ist völlig unmöglich für mich, mit diesem Pumpspender die richtige Menge zu dosieren, es ist immer zu viel und das ist dann schon irgendwie Verschwendung. Wichtiger ist aber, dass er schwierig zu verblenden ist und total schnell in die Linien kriecht. Und wenn man dann noch normalen Concealer darübergibt – Horror. Im Endergebnis mögen zwar die Augenringe etwas besser abgedeckt sein, aber so genau kann ich es gar nicht sagen, weil ich immer nur auf das fiese Creasen achten kann, wenn ich mich anschaue. Macht es mich gleich 20 Jahre älter. Kann ich also gar nicht empfehlen und wird auch demnächst aussortiert.

 

img_1819.jpg

 

Der NYX-Concealer kommt in einem kleinen Töpfchen und fühlt sich sehr seidig an, die Farbe ist eher lachsfarben-apricot, ist übrigens die Farbe „light“. Gekauft habe ich ihn im NYX Store in Köln, es gibt ihn aber auch online bei DM für 6,85 € für 7 g. Ich tupfe etwas auf die Augenringe und klopfe das Ganze dann sanft mit den Ringfingern ein und arbeite noch etwas mit dem Beautyblender nach. Danach dann normaler Concealer. Ein Töpfchen ist vielleicht nicht ganz so hygienisch wie ein Spender, allerdings lässt sich das Produkt so supergut dosieren und aufbauen. Der Concealer „verträgt“ sich darüberhinaus erstaunlicherweise mit allen meinen normalen Concealern, ich kann da keine Veränderung feststellen. Wirkung auf Augenringe: Hm, also im Vergleich „nackte Haut“ vs. „Dark Circle Concealer“ sieht man schon einen Unterschied, an „no-make-up“-Tagen trage ich den auch solo ohne weiteren Concealer. Im Vergleich „Dark Circle Concealer + normaler Concealer“ vs. „nur normaler Concealer“ ist für mich in der Optik eigentlich kaum ein Unterschied feststellbar. Minimal vielleicht.

 

Fazit: Der Alverde-Concealer wird aussortiert und weitergegeben, den NYX-Concealer benutze ich eigentlich mittlerweile ganz gern solo, weil er so seidig ist und sich gut verblenden lässt. Und wenn ich schon einen Concealer aussortiere, könnte ich mir doch gleich was Neues auf den Wunschzettel schreiben… die Undereye-Concealer von BECCA sollen doch auch ganz gut sein… hmmmmm 🙂

Habt Ihr in dieser Kategorie einen guten Tipp?

Alles Liebe

Julia

 

Ein Gedanke zu “Spezial Concealer gegen Augenringe – bringt das was?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s