Multimasking 

Hallo Ihr Lieben,

Multimasking scheint ja schon eine Weile ein Trend zu sein. Multimasking ist eigentlich perfekt für Mischhaut. Das bedeutet ja, dass die T-Zone (Stirn, Nase, Kinn) tendenziell ölig ist und die Wangenpartie tendenziell trocken. So auch bei mir – los geht’s.

In der Drogerie war nach meiner Wahrnehmung zuerst L´Oréal am Start mit einem Set von drei verschiedenen Tonerdenmasken (6,95 € für 30 ml). Habt Ihr bestimmt schon gesehen, wenn Ihr wie ich immer gerne durch die Drogerie schlendert wie durch ein Museum. 🙂 Ich habe die bislang nicht gekauft, weil ich im Bereich Tonerdenmasken eigentlich schon echte Lieblinge habe. Na mal gucken, vielleicht ist das Set doch irgendwann mal dran.

Nun aber die Eigenmarke Balea im DM: Seit einer Weile haben die auch eine Maske mit zwei verschiedenen Komponenten am Start. Und für 1,25 € (16 ml) fällt das Ausprobieren doch recht leicht.

 

Die Maske enthält zwei Päckchen, eines mit einer rosafarbenen Maske für die Wangenpartie und eine grüne Maske für die T-Zone.

Die rosafarbene Maske reinigt  und mattiert mit Tonerde, als pflegende Komponenten werden Jojobaöl, Acai-Beeren-Extrakt und Panthenol angegeben.

Die grüne Maske enthält antibakterielle Salizylsäure und verschiedene Tonerden sowie Algen-Extrakt.

Hört sich ja schonmal ganz gut an.

img_1681

Wie auch bei anderen Balea-Masken in diesem Format reicht die Menge definitiv für mehr als eine Anwendung. Ich schneide insofern immer nur eine kleine Ecke der Verpackung auf, so dass die Maske nicht austrocknet und ich den Rest noch am nächsten Tag benutzen kann.

Die grüne Maske riecht frisch nach Gurken und Algen, ich mag das ja. Die rosafarbene Maske riecht nach nix.

Aufgetragen habe ich die Maske mit meinem Maskenpinsel von ebelin. Gibt’s auch beim DM hier für 3,95 €. Benutze den wirklich viel und bin damit superzufrieden. Da brauche ich gar nichts aus dem Highend-Bereich.

Und so sah das dann aus:

 

img_1682.jpg

 

Wollte Euch mal zum Lachen bringen 🙂

Die Maske soll 10 bis 15 Minuten auf dem Gesicht bleiben, dabei trocknet sie nicht so hardcore an wie andere Tonerdenmasken sondern bleibt relativ feucht. Für mich fühlt sie sich sehr angenehm entspannend und gleichzeitig erfrischend an, Wellnessfeeling ist also auf jeden Fall da.

Habe die Maske dann wie angegeben mit lauwarmen Wasser abgewaschen, die Haut sieht mattiert aus, fühlt sich aber nicht ausgetrocknet, sondern eher gut durchfeuchtet an. Wenn Ihr auf der Suche nach einer richtigen Detox-Tonerden-Reinigungsmaske seid, ist das nicht das richtige Produkt, aber wenn Ihr eher etwas Pflegendes sucht, dann passt diese Maske sehr gut.

Mir hat die Maske gut gefallen, insofern wird sie mit Sicherheit bei Gelegenheit wieder in mein DM-Körbchen wandern.

Hat einer von Euch schon das Multimasking-Set von L´Oréal ausprobiert?

Alles Liebe

Julia

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s